Kategorie Artikel


Artikel

Al-Khwarizmi

Abu Abdullah Mohammed Ben Musa Al-Khwarizmi war ein arabischer Mathematiker, der um 780 geboren wurde und um das Jahr 850 starb. Über sein Leben ist wenig bekannt. Es gibt Hinweise darauf, dass er oder seine Familie in Khowarezm, der Region südlich des Aralsees, zur Zeit des arabisch besetzten Persiens (heute Teil Usbekistans) aufgewachsen ist.
Weiterlesen
Artikel

Nicholas Copernicus

Der polnische Mathematiker und Astronom, Autor der heliozentrischen Theorie, nach der die Sonne aufgrund der Abfolge von Tagen und Nächten aufgrund der Drehung der Erde um ihre eigene Achse das wahre Zentrum des Sonnensystems ist. Copernicus wurde am 19.02.1453 in Tourun, Postnamia (polnische Region an den Ufern der Weichsel) an der deutschen Grenze geboren.
Weiterlesen
Artikel

Malba Tahan

Julio César de Mello und Souza (Pseudonym Malba Tahan) lebte 79 Jahre (von 1895 bis 1974), hauptsächlich in Rio de Janeiro. Ausbildung: D. Pedro II College, RJ Normal School und RJ Polytechnic School (Civil Eng.). Zu Beginn des Jahrhunderts war es für nationale Autoren ziemlich schwierig, irgendetwas zu veröffentlichen: Buchhändler und Zeitungsbesitzer hatten Angst, verletzt zu werden.
Weiterlesen
Artikel

George Pólya

George Pólya wurde am 13. Dezember 1887 in Budapest (Ungarn), einer jüdischen Familie polnischer Herkunft, geboren. Er starb am 7. September 1985 in Palo Alto, Kalifornien (USA). Er war ein ausgezeichneter Schüler der Highschool, obwohl er die Schule besuchte, in der er viel Wert auf gedächtnisbasiertes Lernen legte, eine Praxis, die Pólya als eintönig und nutzlos ansah.
Weiterlesen
Artikel

Nicole d'Oresme

Nicole d'Oresme (1323-1382), eine der originellsten Denkerinnen des 14. Jahrhunderts, war Wirtschaftswissenschaftlerin, Mathematikerin, Physikerin, Astronomin, Philosophin, Psychologin und Musikwissenschaftlerin. Er studierte auch Theologie in Paris, wurde später Finanzchef der Universität von Paris, dann Kanoniker und schließlich religiöser Leiter von Rouen.
Weiterlesen
Artikel

Michael Stifel

Michael Stifel, ein deutscher Mathematiker, wurde 1486 geboren und starb 1567. Er forschte in Arithmetik und Algebra. Er erfand die Logarithmen unabhängig von Napier und verwendete dabei ganz andere Näherungswerte als die von ihm verwendeten. Sein bekanntestes Werk ist Arithmetica integra, veröffentlicht 1544.
Weiterlesen
Artikel

Bernhard Riemann

Georg Friedrich Bernhard Riemann, geboren am 17. September 1826 und gestorben am 20. Juli 1866. Er war einer der einflussreichsten deutschen Mathematiker des 19. Jahrhunderts und entwickelte die Themen partielle Differentialgleichungen, komplexe Variablentheorie, Differentialgeometrie, Theorie. der analytischen Zahl und legte den Grundstein für die moderne Topologie.
Weiterlesen
Artikel

Marie Sophie Germain

Marie Sophie Germain ist ein typisches Beispiel für das Vorurteil gegen die weibliche Arbeit in den wissenschaftlichen Kreisen ihrer Zeit. Geboren am 1. April 1776 in Paris, Frankreich, Tochter von Marie Madelaine Gruguelin und Ambroise François, einer wohlhabenden Seidenhändlerin. Entschlossen, Mathematik zu werden, las sie alles darüber in der Bibliothek ihres Vaters und in den Büchern, die sie bekommen konnte, insbesondere Werke von Archimedes, Euler und Newton.
Weiterlesen
Artikel

Vandermonde

Alexandre Théophile Vandermonde wurde am 28. Februar 1735 in Paris, Frankreich, geboren und starb am 1. Januar 1796 ebenfalls in Paris. Seine erste Liebe war Musik, und er wandte sich erst mit 35 Jahren der Mathematik zu. Er stand Gaspard Monge so nahe, dass er als Monks Femme bekannt wurde.
Weiterlesen
Artikel

Wie man Menschen bei öffentlichen Veranstaltungen quantifiziert

Für die Regierung ist es wichtig, die Anzahl der Menschen an einem bestimmten Ort zu kennen, da sie in der Lage sein wird, die Polizeiarbeit zu planen und den tatsächlichen Bedarf an Fachkräften aus verschiedenen Bereichen zu schätzen - Ärzten, Krankenschwestern, Feuerwehrleuten, Infrastruktur und sogar der Anzahl der Brillen. Wasser, Krankenwagen und andere Leistungen.
Weiterlesen
Artikel

Abraham von Moivre

Abraham de Moivre wurde am 26. Mai 1667 in Vitry (bei Paris), Frankreich, geboren und starb am 27. November 1754 in London, England. Nach fünf Jahren an einer protestantischen Akademie in Sedan studierte Moivre von 1682 bis 1684 in Saumur Logik. Anschließend ging er nach Paris, studierte am Collège de Harcourt und belegte Privatunterricht in Mathematik bei Ozanam.
Weiterlesen
Artikel

Akkumulieren von R $ 5 Millionen in 30 Tagen

Um so viel Geld in nur 30 Tagen zu sammeln, müssen Sie Folgendes tun: - Sparen Sie 1 Cent an Tag 1 - Sparen Sie 2 Cent an Tag 2 - Sparen Sie 4 Cent an Tag 3 - Sparen Sie 8 Cent an Tag 4 - Sparen Sie 16 Cent an Tag 5 Tag… und so weiter, das heißt, am nächsten Tag sollten Sie immer eine Gesamtsumme haben, die doppelt so hoch ist wie am Vortag.
Weiterlesen
Artikel

Willebrord Van Roijen Snell

Willebrord Van Roijen Snell war ein niederländischer Mathematiker, der 1591 geboren wurde und 1626 starb. Er war der Sohn eines Mathematikprofessors an der Universität Leiden. 1613 gelang es seinem Vater, diese Rolle zu übernehmen. Vier Jahre später entwickelte er eine Methode zur Bestimmung von Entfernungen durch trigonometrische Triangulation.
Weiterlesen
Artikel

Byte-, KB-, MB- und GB-Laufwerke

Wenn wir uns beim Rechnen auf die Größe einer Datei oder die Speicherkapazität eines Geräts beziehen, wie z. B. eines USB-Sticks oder der Festplatte eines Computers, hören wir unter anderem die weniger bekannten Begriffe Byte, Kilobyte, Megabyte, Gigabyte. Jede dieser Speichereinheiten wird durch ein Symbol dargestellt: Byte - B Kilobyte - kB Megabyte - MB Gigabyte - GB Um zu verstehen, was jeder Speicher darstellt, müssen Sie zuerst wissen, was ein Bit ist, und zwar die kleinste Einheit. Informationen, die gespeichert oder übertragen werden können.
Weiterlesen
Artikel

Perfekte Quadrate und ihre Wurzeln

Die perfekten Quadratpaare: 144 und 441, 169 und 961, 14884 und 48841 und ihre jeweiligen Wurzeln: 12 und 21, 13 und 31, 122 und 221 werden aus denselben Ziffern gebildet, jedoch in umgekehrter Reihenfolge. Der Mathematiker Thebault hat die Paare untersucht, die diese merkwürdige Eigenschaft haben. Beispielsweise haben Sie das folgende Paar gefunden: 1113 2 = 1.
Weiterlesen
Artikel

Die 100 Billionen Dollar Bill

Haben Sie jemals einen 100-Billionen-Dollar-Schein gesehen? Wenn Sie glauben, dass es das nicht gibt, schauen Sie sich einfach das Foto unten an. Diese Dollars stammen aus der Republik Simbabwe, einem afrikanischen Land. Aber glaube nicht, dass du reich werden würdest, wenn du eine solche Notiz hättest. Im Gegenteil, vielleicht konnte er nicht einmal eine Flasche Wasser kaufen.
Weiterlesen
Artikel

Das Quadrat der Summe der natürlichen Zahlen

(1 + 2 + 3 + 4) 2 = 1 3 + 2 3 + 3 3 + 4 3 100 = 1 + 8 + 27 + 64 Das Quadrat der Summe einer Reihe natürlicher Zahlen, die mit 1 beginnen, ist gleich der Summe des Würfels Ihrer Pakete. Was sind reguläre Zahlen? Index Nächste >> Die fabelhafte # 142857
Weiterlesen
Artikel

Historisches Datum: 20.02.2002

Der 20. Februar 2002 war ein historisches Datum. Für eine Minute gab es eine Konjunktion von Zahlen, die nur zweimal im Jahrtausend vorkommt. Diese Konjugation erfolgte genau um 20 Stunden und 02 Minuten des 20. Februar des Jahres 2002, dh um 20:02 02/02 2002. Es handelt sich um eine Symmetrie, die in der Mathematik als Capicua (Ziffern, die beim Lesen von links die gleiche Zahl ergeben) bezeichnet wird rechts oder umgekehrt).
Weiterlesen
Artikel

Wörter abgeleitet von vier

Es gibt mehrere Wörter, die von dem Wort vier abgeleitet sind. Neben den Zahlen vierhundertviertausendvierzigstel können wir unter anderem Folgendes erwähnen: Quad - vierseitiges Polygon. Quadrant - Bogen, der dem vierten Teil des Umfangs entspricht. Vierbeiner - der vier Fuß hat. Quartett - Ein Musikstück mit vier Stimmen oder vier Instrumenten.
Weiterlesen
Artikel

Hof (Einheit)

Ein Yard ist 91,44 Zentimeter oder 0,9144 Meter wert. König Heinrich I. von England legte im 12. Jahrhundert den Abstand zwischen seiner Nase und dem Daumen seines ausgestreckten Arms fest. Es ist derzeit die Basislängeneinheit in Messsystemen, die in den USA und im Vereinigten Königreich verwendet werden. Das Yard-Symbol ist yd.
Weiterlesen