Kommentare

Graph einer Gleichung ersten Grades mit zwei Variablen


Wir wissen, dass eine Gleichung mit zwei Variablen ersten Grades unendlich viele Lösungen hat. Jede dieser Lösungen kann durch ein geordnetes Paar dargestellt werden (x, y).

Mit zwei geordneten Paaren einer Gleichung können wir sie auf einer kartesischen Ebene grafisch darstellen und durch die Linie, die sie verbindet, die Menge der Lösungen dieser Gleichung bestimmen. Beispiel

  • Stellen Sie die Gleichung grafisch dar x + y = 4.

Zunächst wählen wir zwei geordnete Paare, die diese Gleichung lösen.

1. Paar: A (4, 0)

2. Paar: B (0, 4)

Wir repräsentieren diese Punkte dann auf einer kartesischen Ebene.

x

y

4

0

0

4

Schließlich verbinden wir die Punkte A und BBestimmen der Linie r, die alle Punktelösungen der Gleichung enthält.

Die gerade r es heißt gerade Unterstützung des Gleichungsgraphen.

Weiter: Gleichungssysteme

Video: Lineare Gleichungssysteme mit 2 Variablen. Gehe auf & werde #EinserSchüler (November 2020).