Artikel

4.2: Neue Seite


4.2: Neue Seite

Was ist neu in 4.2: Benutzerübersichtsseite

Im Abschnitt Benutzerverwaltung finden Sie in RT 4.2 eine neue Seite mit der Benutzerzusammenfassung. Diese neue Seite fasst aktuelle Informationen zu einem bestimmten Benutzer an einem bequemen Ort zusammen, was sie zu einem natürlichen Ziel für Links von Benutzernamen über die RT-Schnittstelle macht.

Um zur neuen Seite "Benutzerzusammenfassung" zu gelangen, finden Sie an allen normalen Stellen, an denen ein Benutzername angezeigt wird, Links. Dazu gehören Ticketlisten, die den Anforderer oder Besitzer anzeigen, Ticketverläufe und den Abschnitt "Personen" auf Tickets. Es gibt auch einen Link zur Benutzerzusammenfassung im Abschnitt "Mehr über die Anforderer" auf der Ticket-Anzeigeseite. Die Ticketlisten auf der Seite Benutzerzusammenfassung selbst enthalten ebenfalls Links, die es einfach machen, zu einem anderen Besitzer oder Anforderer zu springen.

Wie Sie oben sehen können, enthält der obere Bereich der Seite eine Suche, um andere Benutzer im System zu finden. Wie andere Benutzerfelder bietet es eine automatische Vervollständigung, um es einfacher zu machen, den richtigen Benutzer anhand des Namens, der E-Mail-Adresse oder des richtigen Namens zu finden.

Die Seite enthält dann eine kurze Zusammenfassung, die den Benutzer identifiziert, gefolgt von einem Quick-Ticket-Bereich, in dem Sie ganz einfach ein neues Ticket im Namen des Benutzers erstellen können. Dies ist praktisch, wenn eine Anfrage auf Ihrem Handy eingeht oder nur eine "Drive-by"-Büroanfrage, oder wenn eine neue Anfrage oder Aufgabe aus einem bestehenden Ticket entsteht und der Benutzer, den Sie suchen, der Anforderer sein sollte.

Unten auf dem Bildschirm wird eine Zusammenfassung der aktiven und inaktiven Tickets angezeigt, ähnlich der Zusammenfassung in "Mehr über die Anforderer", jedoch mit mehr Daten. In diesem Abschnitt werden Tickets angezeigt, bei denen der Benutzer eine Art Beobachterbeziehung hat. Wenn Sie sich die Seite für einen Mitarbeiter ansehen, sehen Sie aktive und inaktive Tickets, bei denen dieser der Eigentümer ist. Für Kunden werden Tickets angezeigt, bei denen sie der Anforderer sind.

Wenn Sie schließlich einige Benutzerinformationen aktualisieren müssen, sind die Links Benutzer bearbeiten und Mitgliedschaft im Untermenü oben verfügbar.

Wenn Sie einige frühere Beiträge verpasst haben, finden Sie weitere neue RT 4.2-Funktionen in der neuen Funktionsübersicht.


Neuer interaktiver Web Intelligence-Viewer

Um eine vereinfachte Erfahrung zu bieten, werden jetzt neue modernisierte Schnittstellen sowohl für Web Intelligence als auch für BI-Launchpad vorgeschlagen:

  • Ein neues BI-Launchpad, auf das über die http://<server>:<port>/BOE/BILaunchpad-URL zugegriffen werden kann
  • Für Web Intelligence eine neue Schnittstelle namens Web Intelligence Interactive Viewer.

Diese neuen Schnittstellen haben den neuen FIORI-Stil übernommen FIORI ist die grafische Bibliothek, die in SAP verwendet wird, um alle Anwendungen zu standardisieren. Es ist agnostisch und wurde entwickelt, um auf mobilen Geräten (wie einem Tablet) für Touch-Anwendungen oder auf einem klassischen Desktop zu arbeiten.

Interaktiver Web Intelligence-Viewer

Sowohl diese klassische als auch die neue Version können im selben Repository koexistieren. Sie sind nur Front-End-Benutzeroberflächen und es ist kein CMS oder keine Dokumentenkonvertierung erforderlich, um diese neuen Oberflächen zu verwenden. Die Web-Intelligence-Back-End-Dienste bleiben gleich. Alle Ihre vorhandenen Web-Intelligence-Dokumente können in dieser neuen Oberfläche geöffnet werden und verhalten sich weiterhin wie in Web Intelligence dHTML, Applet oder Rich Client.

Mit dem neuen interaktiven Web-Intelligence-Viewer können Sie alle vorhandenen Dokumente öffnen und aktualisieren und von diesen Funktionen profitieren:

  • Navigation nach Bericht, Abschnitt oder Seite
  • Aktualisieren Sie Dokumente mit Unterstützung aller Arten von Parametern und BI-Varianten
  • Kommentar anzeigen
  • Zoomen
  • Drill, wenn das Dokument im Drill-Modus gespeichert wurde
  • Elementverknüpfung
  • Neue integrierte Filterleiste integriert:
    • Schnelle Zusammenfassung
    • Eingabesteuerelemente und Gruppeneingabesteuerelemente
    • Elementverknüpfung
    • Bohren

    Im interaktiven Web-Intelligence-Viewer angezeigter Kommentar

    Interaktive Befehle: Sortieren und Rangieren

    In dieser ersten Version wird die interaktive Web-Intelligence-Ansicht nicht mit ihren klassischen Versionen (dHTML, Java oder Rich Client) übereinstimmen:

    • Einige Funktionen werden im interaktiven Viewer nicht unterstützt: Ein-/Ausklappen, eingefrorene Kopfzeilen, Antworten/Kommentare erstellen …
    • Mit diesem interaktiven Viewer können Sie kein Dokument erstellen oder bearbeiten. Für den Designmodus müssen Sie die klassischen Web Intelligence-dHTML-, Applet- oder Rich Client-Versionen verwenden.

    Diese Parität ist in zukünftigen Versionen geplant.

    • Das neue BI Launch Pad und der interaktive Web Intelligence Viewer basieren auf REST Web Services. Stellen Sie in der CMC sicher, dass die ZugangURL ist richtig eingestellt Anwendungen > SICH AUSRUHENNetzService > Eigenschaften.

    RESTful REST WS-Eigenschaften

    • Um sich beim neuen BI-Launchpad anzumelden, müssen Sie das Sicherheitsrecht “Logon to new Fiorified BI Launchpad” des BI-Launchpads besitzen.

    IOS 14.4.2 und iPadOS 14.4.2

    Verfügbar für: iPhone 6s und neuer, iPad Pro (alle Modelle), iPad Air 2 und neuer, iPad 5. Generation und neuer, iPad mini 4 und neuer und iPod touch (7. Generation)

    Auswirkung: Die Verarbeitung von in böser Absicht erstellten Webinhalten kann zu universellem Cross-Site-Scripting führen. Apple ist ein Bericht bekannt, dass dieses Problem möglicherweise aktiv ausgenutzt wurde.

    Beschreibung: Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Verwaltung der Objektlebensdauer behoben.

    CVE-2021-1879: Clement Lecigne von der Google Threat Analysis Group und Billy Leonard von der Google Threat Analysis Group

    Informationen zu Produkten, die nicht von Apple hergestellt wurden, oder zu unabhängigen Websites, die nicht von Apple kontrolliert oder getestet wurden, werden ohne Empfehlung oder Billigung bereitgestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung in Bezug auf die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites oder Produkten von Drittanbietern. Apple gibt keine Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Websites von Drittanbietern ab. Kontaktieren Sie den Anbieter für weitere Informationen.


    B3-4.2-02, Depotkonten (12.06.2016)

    Dieses Thema enthält Informationen zu Depotkonten, einschließlich:

    Depotkonten

    Gelder, die auf einem Giro-, Spar-, Geldmarkt-, Einlagenzertifikat oder anderen Depotkonten gehalten werden, können für die Anzahlung, Abschlusskosten und Finanzreserven verwendet werden. Die Gelder müssen wie in B3-4.2-01, Überprüfung von Einlagen und Vermögenswerten beschrieben, verifiziert werden. Nicht verifizierte Mittel werden für die Anzahlung, Abschlusskosten oder Finanzreserven nicht akzeptiert.

    Der Kreditgeber muss allen Hinweisen auf Fremdmittel nachgehen. Diese müssen je nachdem, wie das Vermögenskonto verifiziert wurde, unterschiedlich identifiziert werden.

    Betriebsvermögen

    Betriebsvermögen kann eine akzeptable Quelle für die Anzahlung, die Abschlusskosten und die finanziellen Rücklagen sein, wenn ein Kreditnehmer selbstständig ist und die individuellen Bundeseinkommensteuererklärungen vom Kreditgeber ausgewertet wurden, einschließlich gegebenenfalls des Bundeseinkommens des Unternehmens Steuererklärungen für dieses bestimmte Unternehmen (nicht in Anhang C). Der Kreditnehmer muss als Inhaber des Kontos aufgeführt sein und das Konto muss gemäß B3-4.2-01, Prüfung von Einlagen und Vermögenswerten, verifiziert sein. Der Kreditgeber muss eine Geschäfts-Cashflow-Analyse durchführen, um zu bestätigen, dass die Entnahme von Geldern für diese Transaktion keine negativen Auswirkungen auf das Geschäft hat. Weitere Informationen zur Analyse eines selbstständigen Kreditnehmers finden Sie in Abschnitt B3&ndash3.2, Einkommen aus selbständiger Tätigkeit.

    Bewertung großer Einlagen

    Wenn Kontoauszüge (in der Regel die letzten zwei Monate) verwendet werden, muss der Kreditgeber große Einlagen bewerten, die als einzelne Einlagen definiert sind, die 50 % des gesamten monatlichen qualifizierenden Einkommens für das Darlehen überschreiten. Die Anforderungen für die Bewertung großer Einzahlungen variieren je nach Transaktionstyp, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

    Wenn Mittel aus einer großen Einlage benötigt werden, um die Kauftransaktion abzuschließen (d. h. für die Anzahlung, Abschlusskosten oder Finanzreserven verwendet werden), muss der Kreditgeber dokumentieren, dass diese Mittel aus einer akzeptablen Quelle stammen. Gelegentlich verfügt ein Kreditnehmer möglicherweise nicht über alle erforderlichen Unterlagen, um die Quelle einer Einzahlung zu bestätigen. In diesen Fällen muss der Kreditgeber ein angemessenes Urteilsvermögen auf der Grundlage der verfügbaren Unterlagen sowie des Schulden-Einkommens-Verhältnisses des Kreditnehmers und des Gesamteinkommens- und Kreditprofils fällen. Beispiele für akzeptable Unterlagen sind die schriftliche Erklärung des Kreditnehmers, der Eigentumsnachweis an einem verkauften Vermögenswert oder eine Kopie einer Hochzeitseinladung als Beleg für den Erhalt von Geschenkgeldern. Der Kreditgeber muss die Gründe für die Verwendung der Mittel schriftlich in der Kreditakte dokumentieren.

    Geprüfte Mittel müssen um den Betrag (oder Teil) der undokumentierten Großeinlage (wie oben definiert) gekürzt werden und der Kreditgeber muss bestätigen, dass die verbleibenden Mittel für die Anzahlung, die Abschlusskosten und die Finanzreserven ausreichen. Wenn der Kreditgeber einen verringerten Vermögenswert abzüglich des nicht beschafften Betrags einer großen Einlage verwendet, muss dieser verringerte Betrag für Zeichnungszwecke verwendet werden (unabhängig davon, ob das Hypothekendarlehen manuell oder durch DU gezeichnet wird).

    Notiz: Wenn eine Lagerstätte sowohl beschaffte als auch nicht beschaffte Anteile aufweist, muss nur der nicht beschaffte Anteil verwendet werden, um zu berechnen, ob es sich um eine große Lagerstätte handelt oder nicht.

    Szenario 1: Der Kreditnehmer hat ein monatliches Einkommen von 4.000 USD und ein Konto bei der ABC Bank mit einem Saldo von 20.000 USD. Es wird eine Einzahlung von 3.000 US-Dollar identifiziert, aber 2.500 US-Dollar dieser Einzahlung stammen aus der Bundeseinkommensteuerrückerstattung des Kreditnehmers.

    Nur die nicht beschafften $500 [die Einzahlung von $3.000 abzüglich der dokumentierten $2.500] müssen bei der Berechnung berücksichtigt werden, ob sie der Definition für große Einlagen entspricht.

    Die nicht beschafften 500 US-Dollar entsprechen 12,5 % des monatlichen Einkommens des Kreditnehmers von 4.000 US-Dollar und liegen damit unter der Definition von 50 % einer großen Einlage.

    Daher wird es nicht als große Einlage angesehen und das gesamte Guthaben von 20.000 USD auf dem ABC-Bankkonto kann für Versicherungszwecke verwendet werden.

    Szenario 2: Im gleichen Beispiel eines Kreditnehmers wird eine Einzahlung von 3.000 USD identifiziert, aber nur 500 USD werden als aus der Bundeseinkommensteuerrückerstattung des Kreditnehmers stammend dokumentiert, sodass 2.500 USD ohne Quellen bleiben.

    In diesem Fall entsprechen die nicht beschafften 2.500 US-Dollar 63 % des monatlichen Einkommens des Kreditnehmers in Höhe von 4.000 US-Dollar, was der Definition einer großen Einlage entspricht.

    Daher müssen die nicht beschafften 2.500 US-Dollar vom Kontostand von 20.000 US-Dollar abgezogen werden und nur die verbleibenden 17.500 US-Dollar dürfen für Zeichnungszwecke verwendet werden.

    Notiz: Wenn die Quelle einer großen Einzahlung auf dem/den Kontoauszug(en) leicht erkennbar ist, z verifizierten Konten und die Quelle der Einzahlung auf dem Kontoauszug aufgedruckt ist, muss der Kreditgeber keine weiteren Erläuterungen oder Unterlagen einholen. Wenn die Quelle der Einlage jedoch auf dem Kontoauszug aufgedruckt ist, der Kreditgeber jedoch noch Fragen hat, ob die Mittel möglicherweise geliehen wurden, sollte der Kreditgeber zusätzliche Unterlagen einholen.

    Der DU-Validierungsservice automatisiert die Bewertung großer Ablagerungen. Wenn Vermögenswerte validiert werden, gibt DU eine Nachricht aus, die angibt, welche großen Einlagen eine Dokumentation erfordern. Die Einhaltung der DU-Meldungen erfüllt die Anforderung zur Dokumentation großer Ablagerungen. Siehe B3-2-02, DU-Validierungsservice

    Antrag auf Bestätigung der Anzahlung

    Wenn ein Überprüfung der Anzahlung (Formular 1006 oder Form 1006(S)) (VOD) verwendet wird und die Verwahrungstätigkeit nicht eingeschlossen ist, muss der Kreditgeber die Quelle der Mittel überprüfen für

    Konten, die innerhalb der letzten 90 Tage nach dem Antragsdatum eröffnet wurden, und

    Kontosalden, die erheblich über dem durchschnittlichen Saldo des VOD liegen.


    DRM / Grafik:

    - Der AMDGPU-Kernel-DRM-Treiber wurde endlich Mainlined. Dies ist der Treiber zur Unterstützung der Radeon R9 285 "Tonga" und aller zukünftigen GPUs, einschließlich Carrizo-APUs und der zu unterstützenden Fiji/Fury-GPUs. Dieser AMDGPU-Treiber wird neben dem aktuellen "Radeon" DRM-Treiber als Kernel-Komponenten für AMDs Open-Source-Linux-Treiberangebot leben. In Zukunft könnte der Catalyst-Linux-Treiber auch auf diesen neuen Kernel-Treiber angewiesen sein, damit der binäre Catalyst-Blob vom Benutzerbereich isoliert wird.

    Die Open-Source-Unterstützung für AMD R9 285 ist endlich da!

    - VCE1-Videocodierungsunterstützung wurde dem Radeon DRM-Treiber hinzugefügt.

    - Der VirtIO-GPU-Treiber war die andere neue DRM-Komponente. Dies dient zur Bereitstellung der Moduseinstellung der KVM/QEMU VirtIO-Gäste und wird schließlich als Teil des Virgil3D-Projekts verwendet, um Gast-VMs auf dem Virtualisierungs-Stack von Red Hat OpenGL/3D-Beschleunigung bereitzustellen.

    - Die anfängliche Unterstützung für Intel Broxton Atom SoCs sollte anfänglich von Linux 4.2 aktiviert werden. Broxton bietet Grafik der Skylake-Klasse und verfügt über ein Goldmont-basiertes CPU-Design. Es wird erwartet, dass Broxton-Tabletten/-Geräte in den kommenden Monaten auf den Markt kommen.

    Wie üblich gibt es mit diesem nächsten Kernel viele Open-Source-GPU-Treiberverbesserungen, aber leider keine Nouveau-Treiberänderungen.

    - Viele andere DRM-Kernänderungen. Die Unterstützung für die Einstellung des Atommodus sollte stabilisiert werden, mehr Treiber haben die Vorteile der Atomschnittstellen genutzt, DisplayPort MST wird besser gehandhabt, die Adreno A306 wird jetzt vom MSM DRM-Treiber unterstützt usw. Leider keine größeren Änderungen für das Nouveau (open -source NVIDIA-Treiber) wurden für Linux 4.2 integriert.


    4.2: Neue Seite

    Ihre Suche ergab keine Ergebnisse.

    Wir empfehlen Ihnen, Folgendes zu versuchen, um das zu finden, wonach Sie suchen:

    • Überprüfen Sie die Rechtschreibung Ihrer Stichwortsuche.
    • Verwenden Sie Synonyme für das eingegebene Schlüsselwort, z. B. versuchen Sie es mit &ldquoapplication&rdquo anstelle von &ldquosoftware.&rdquo
    • Probieren Sie eine der unten aufgeführten beliebten Suchanfragen aus.
    • Starten Sie eine neue Suche.

    Oracle Analytics-Publisher-Downloads

    Oracle Analytics-Publisher

    Oracle Analytics Publisher ist mit Oracle Analytics Server verfügbar und kann als integriertes Produkt oder als eigenständiges Produkt bereitgestellt werden. Bereiten Sie Ihre Umgebung zuerst vor, indem Sie Java Developers Kit 8 (JDK8) und Web Logic Server 12.2.1.4 installieren, Analytics Server installieren und dann Analytics Publisher konfigurieren, indem Sie den Konfigurationsassistenten ausführen.

    Herunterladen

    Wählen Sie den BI Publisher Desktop basierend auf Ihrer Version von Microsoft Office 32-Bit oder 64-Bit 64

    Vorherige Versionen

    Herunterladen

    Wählen Sie den BI Publisher Desktop basierend auf Ihrer Version von Microsoft Office 32-Bit oder 64-Bit 64

    Herunterladen

    Wählen Sie den BI Publisher Desktop basierend auf Ihrer Version von Microsoft Office 32-Bit oder 64-Bit 64

    Herunterladen

    Wählen Sie den BI Publisher Desktop basierend auf Ihrer Version von Microsoft Office 32-Bit oder 64-Bit 64

    Herunterladen

    Wählen Sie den BI Publisher Desktop basierend auf Ihrer Version von Microsoft Office 32-Bit oder 64-Bit 64

    Beispiele für Audit- und Nutzungsberichte

    Beispielberichte zum Anzeigen von Audit-Tabellendaten für BI Publisher-Berichte, Katalogobjekte und um Einblicke in die Berichtsverwendung zu erhalten.

    Herunterladen

    Versionshinweise

    Oracle BI Publisher 11g-Testversion (v11.1.1.7.1)

    Die Oracle BI Publisher-Testversion ist eine kostenlose Software, die nur zu Testzwecken außerhalb der Produktion bereitgestellt wird. Die Testversion lässt die Enterprise-Management-Funktionalität aus, wird nicht unterstützt und darf nicht für eine Produktionsbereitstellung verwendet werden.

    Herunterladen

    Windows-Installationsprogramme enthalten Java SE 6 Runtime Environment

    Herunterladen

    Linux-Installationsprogramm erfordert Java SE 6 Runtime Environment (Download)

    Oracle BI Publisher 11g Enterprise

    BI Publisher 11g Enterprise ist für Produktionsbereitstellungen vorgesehen. Es wird mit dem Oracle Business Intelligence 11g Installer installiert. Alle Business Intelligence-Komponenten sind installiert. Um nur BI Publisher zu konfigurieren, wählen Sie im Bildschirm "Komponenten konfigurieren" der Installation nur Business Intelligence Publisher aus. Vor der Installation von BI Publisher müssen Sie das Dienstprogramm zur Repository-Erstellung ausführen.


    4.2: Neue Seite

    mikeller hat dies am 14. Juni 2020 veröffentlicht · 808 verpflichtet sich seit dieser Veröffentlichung zu mastern

    Pünktlich zum Sommer.

    . für die meisten von uns und rechtzeitig zum Ende der COVID-19-bedingten Sperrungen an vielen Orten sind wir stolz, die Veröffentlichung von Betaflight 4.2.0 ankündigen zu können!

    Dies ist die dritte Betaflight-Version nach der Umstellung auf unseren neuen Ansatz zur Unterstützung von Zielen für verschiedene Boards, und wir haben uns bemüht, die Unterstützung für diese „Einheitlichen Ziele“ einfacher und nahtloser als zuvor zu gestalten. Es ist uns auch gelungen, die meisten der bestehenden Ziele auf diesen neuen Ansatz umzustellen. Dies ermöglicht es uns, ohne zusätzlichen Aufwand für die Entwickler Unterstützung für neue Ziele hinzuzufügen, und als Ergebnis unterstützt Betaflight jetzt mehr unterschiedliche Hardware als je zuvor (derzeit unterstützen wir 185 verschiedene Flugsteuerungsmodelle und zählen).

    Wie üblich waren auch unsere Flugleistungsassistenten beschäftigt und haben eine Reihe von Verbesserungen an der Flugweise von Betaflight vorgenommen. Darüber hinaus haben sie die Standardeinstellungen verbessert und die Firmware einfacher als je zuvor eingestellt.

    Ein neues Feature, das für Piloten, die noch immer drinnen bleiben müssen, interessant sein wird, ist die neue Akku-Durchhangkompensation: Diese Funktion führt zu einem gleichmäßigeren Knüppelgefühl über die gesamte Lebensdauer des Akkus. Das Feedback, das wir von vielen unserer Testpiloten bekommen, ist, dass dies besonders für kleine Indoor-Setups wie Whoops oder ähnliches nützlich ist. Sehen Sie sich die 4.2 Tuning Notes an, um zu erfahren, wie Sie dies einrichten.

    Zu guter Letzt haben wir auch die Funktionsweise der Kreiselschleife überarbeitet und läuft nun mit einer festen Geschwindigkeit, die mit der nativen Aktualisierungsgeschwindigkeit des verwendeten Kreiselmodells identisch ist. Dies hat die Einrichtung von Loop-Geschwindigkeiten vereinfacht und es uns ermöglicht, Unterstützung für eine Reihe neuer Gyro-Modelle hinzuzufügen - hoffentlich werden wir sehen, dass die Hersteller dies aufgreifen und mit diesen neuen Gyros aufregende neue Flugregler anbieten.

    Eine erweiterte Liste der neuen Funktionen finden Sie unten.

    Um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version Ihres Ziels installiert haben, gehen Sie zu dieser Seite und stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Betaflight-Konfigurators installiert haben bevor Sie Ihre Firmware aktualisieren.

    Um das Beste aus den Flugleistungsverbesserungen herauszuholen, lesen Sie bitte die Tuning Notes.

    Wenn Sie von einer früheren Betaflight-Version aktualisieren, lesen Sie bitte den folgenden Abschnitt mit einer Liste der Dinge, die Sie möglicherweise in Ihrer Konfiguration ändern müssen.

    Wir haben versucht, diese Version so fehlerfrei wie möglich zu gestalten. Wenn Sie immer noch ein finden Insekt, bitte melden Sie es uns zurück, indem Sie eine Problem hier.

    Wenn Sie über Betaflight sprechen, Konfigurationsfragen stellen oder einfach nur mit anderen Piloten abhängen möchten, können Sie dies in unserer Facebook-Gruppe tun.

    Betaflight ist auch auf der Slack-Messaging-Plattform präsent. Registriere dich hier und komm dann zu uns in Slack. Die meisten Entwickler hängen dort herum, daher ist dies ein großartiger Ort, um über die Dinge zu sprechen, an denen Sie in Betaflight herumbasteln, oder um Hilfe bei wirklich komplizierten Konfigurationsproblemen zu erhalten.


    Vor dem Upgrade müssen Sie Ihr Benutzerprofil exportieren und an einen sicheren Ort kopieren.

    So exportieren Sie Benutzerprofile aus der Dragon Medical Practice Edition:

    1. Auf der DrachenBar, auswählen Profil > Benutzerprofile verwalten.
    2. Das Benutzerprofile verwalten Dialogfeld wird geöffnet.
    3. Wählen Sie das Benutzerprofil in der Liste aus, das Sie exportieren möchten.
    4. Wenn der Suche nach Ordner Dialogfeld geöffnet wird, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie das exportierte Benutzerprofil speichern möchten (oder erstellen Sie einen neuen Ordner, indem Sie auf Neuen Ordner erstellen Taste) und klicke OK.
    5. Wenn ein Dialogfeld geöffnet wird, das eine Meldung anzeigt, dass der Export erfolgreich war, klicken Sie auf OK.
    6. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 für jeden Satz von Benutzerprofilen, den Sie exportieren möchten.
    7. Klicken Schließen .
    8. Navigieren Sie im Betriebssystem zu dem Verzeichnis, in das Sie die Benutzerprofile exportiert haben. In diesem Verzeichnis finden Sie für jedes exportierte Benutzerprofil einen separaten Ordner, der mit dem Benutzernamen beschriftet ist.


  • Preset Sync stürzt ab, wenn nach dem Creative Cloud Library-Prozess gesucht wird.
  • Das Warp-Tool kann nicht angepasst werden.
  • Die Koordinaten der benutzerdefinierten Form sind mit dem Pfadauswahlwerkzeug falsch.
    .
  • (Mac) Navigator wird beim Malen nicht aktualisiert.
    • . .
    • (Win) Ein Absturz tritt auf, wenn Sie mit dem Pipettenwerkzeug auf ein Bild ohne Himmel zeichnen, nachdem Sie auf die Schaltfläche für die Miniaturansicht der Voreinstellung für den Himmel geklickt haben.
    • Beim Zoomen wird die Voreinstellung "Zoom angeklickten Punkt in die Mitte" ignoriert.


    Schau das Video: Braves vs. Mets Game Highlights 72721. MLB Highlights (September 2021).