Im Detail

Nichtparametrische Statistik


Im Gegensatz zur parametrischen Statistik, die Tests für Verhältnis- und Intervallvariablen behandelt, werden in der nichtparametrischen Statistik Tests für nominale und ordinale Variablen behandelt.

Daraus wird der Schluss gezogen, dass Populationsparameter und Schätzungen in den folgenden Tests nicht berücksichtigt werden.

Nach Fonseca (1996) sind nichtparametrische Tests für qualitative Daten bei der Arbeit mit kleinen Stichproben (weniger als 30) sehr interessant.

Die Hauptvertreter dieser Statistik sind die Chi-Quadrat-, Wilcoxon-, Mann-Whitney-, Median- und Kruskall-Wallis-Tests.

Nur das quadratische Chi wird angegangen, da es als das wichtigste und beliebteste angesehen wird.

Nächstes: Chi-Quadrat-Test

Video: Wann brauche ich nicht-parametrische Verfahren? - Quantitative Methoden 2 (November 2020).