Kommentare

Augustin Louis Cauchy


Augustin Louis Cauchy Er wurde am 21. August 1789 geboren und starb am 23. Mai 1857.

Es war ein französischer Mathematiker und Physiker, der bewies (1811), dass die Winkel eines konvexen Polyeders durch seine Flächen bestimmt werden (die ebenen Flächen, die einen geometrischen Körper bilden).

Zahlreiche mathematische Begriffe haben seinen Namen, zum Beispiel Cauchys Integralsatz in der Theorie komplexer Funktionen und Cauchy-Kovalevskaya, der bestehende Satz zur Lösung partieller Differentialgleichungen. Cauchy war der erste, der die Bedingungen für die Konvergenz unendlicher Reihen sorgfältig untersuchte. Er gab auch eine strenge Definition eines vom Differenzierungsprozess unabhängigen Integrals und entwickelte die mathematische Theorie der Elastizität. Seine Texte Cours d'analyse (Kurs in Analysis, 1821) und die 4 Bände Exercises d'analyse et de physique mathematique (Übungen in Analysis und Mathematical Physics, 1840-47) waren sehr einflussreich.

Bell, E. T., Men of Mathematics (1937); Muir, Jane, von Männern und Zahlen (1961).

Video: Augustin-Louis Cauchy (November 2020).