Artikel

Logarithmen


Logarithmus Definition

In der Mathematik ist der Logarithmus die inverse Operation der Potenzierung. Das heißt, wir rufen an Logarithmus einer Zahl der Exponent, auf den ein anderer Wert (die Basis) angehoben werden muss, um diese Zahl zu erzeugen. Zum Beispiel ist der Logarithmus von 100 in der Basis 10 2, weil 102 = 100. Daher haben wir folgende Definition:

Die Entwicklung von Logarithmen ergab sich aus der Notwendigkeit, einige mathematische Berechnungen zu vereinfachen.

Folgen der Definition

Durch die Definition des Logarithmus können wir einige Konsequenzen beobachten, die wie folgt sind:

Weiter: Operative Eigenschaften