Im Detail

Brahmagupta


Brahmagupta wurde 598 geboren. Er war ein Mathematiker und Astronom aus Zentralindien, der die allgemeine Lösung der ganzzahligen quadratischen Gleichung (der Diophantine) demonstrierte und allgemeine algebraische Methoden für die Anwendung in der Astronomie in seinem Hauptwerk entwickelte. Brahmasphutasidanta (650).

In Ihrem Buch, Brahmasphutasidanta, erhöht Null auf die Kategorie von samkhya (d. h. aus Zahlen), wenn die ersten Regeln zum Berechnen mit Null angegeben werden: Eine mit Null multiplizierte Zahl ergibt Null; Die Summe und Differenz einer Zahl mit Null ergibt diese Zahl. etc.

Zu seinen Entdeckungen gehört die natürliche Verallgemeinerung der Heronschen Formel für die zyklischen Vierecke, die so wichtig ist, dass sie von Brahmagupta als die bemerkenswerteste Entdeckung der hinduistischen Geometrie angesehen wird.

Er schrieb ein Buch in Versen über Astronomie mit zwei Kapiteln über Mathematik: Arithmetische Progression (mit der er die Summe der Reihen natürlicher Zahlen fand), Gleichungen zweiten Grades und Geometrie (mit der er die Bereiche von Dreiecken, Quadraten und Kreisen fand). sowie Volumen und Seitenflächen von Pyramiden und Kegeln). In diesem Buch gibt es die Negation der Erdrotation.

Arabische Ziffern - Die Zahlensymbole 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, die Ziffern, wurden von den Hindus um das 5. Jahrhundert n. Chr. Für ein Basis-Nummerierungssystem 10 mit Notation erfunden. positionell. Die Verwendung von Null durch Hindus wird im siebten Jahrhundert in Brahmasphutasidanta (Die Öffnung des Universums) von Brahmagupta aufgezeichnet.

Das Zahlensystem der Hindus offenbart das Buch "Über die indische Kunst des Rechnens", das der persische Mathematiker und Astronom al-Kwarizmi 825 verfasst hat (Ursprung der Wörter Ziffer und Algorithmus). Al-Kwarizmis Werk kommt im zehnten Jahrhundert im islamisierten Spanien an. Hinduistische Zahlensymbole werden von italienischen Händlern übernommen und in ganz Europa verbreitet. Sie werden im Gegensatz zu dem damals noch verwendeten römischen Zahlensystem als arabische Ziffern bezeichnet.

Video: Brahmagupta The Great Astronomer & Mathematician Biography In Hindi- The Great Scientist (Oktober 2020).