Artikel

1.6.3.5: So laden Sie R . herunter und installieren es


Da R kostenlos ist, kann es ohne zusätzliche Verfahren heruntergeladen und installiert werden. Dann ist alles unkompliziert, Links führen Sie schließlich zur Download-Seite.

Wenn Ihr Betriebssystem über einen Paketmanager, ein Softwarecenter oder ähnliches verfügt, ist die Installation von R noch einfacher. Alles, was Sie brauchen, ist, R im Manager zu finden und auf Installieren(^{[1]}) zu klicken.

Es ist auch möglich, R zu installieren und von iPhone, iPad und Android-Telefonen aus auszuführen. Es wird jedoch empfohlen, für R einen voll ausgestatteten Computer zu verwenden, da statistische Berechnungen viele Ressourcen verbrauchen können.

Unter Windows kann R in zwei verschiedenen Modi installiert werden, „ein großes Fenster mit kleineren Fenstern darin“ (MDI) oder „mehrere unabhängige Fenster“ (SDI). Wir haben empfohlen zu Verwenden Sie die zweite (SDI) wie R in anderen Betriebssystemen nur im SDI-Modus arbeiten kann. Es ist besser, den Modus während der Installation festzulegen: Um diese Wahl zu treffen, wählen Sie auf einem der ersten Bildschirme „Benutzerdefinierte Installation“. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund übersprungen haben, können Sie dies später über das Menü (R GUI-Optionen) tun.

Auf macOS wird zusätzlich zum Core R empfohlen, auch XQuartz-Software zu installieren.

Abgesehen von „grafischem“ R verfügen sowohl Windows als auch macOS über Terminal-R-Anwendungen. Während die Funktionalität von Windows-Terminalprogrammen eingeschränkt ist, läuft es unter macOS ähnlich wie Linux und ist daher die passende Alternative. Es gibt nützliche Funktionen in macOS Graphic R, aber auch Einschränkungen, insbesondere beim Speichern des Befehlsverlaufs (siehe unten). Um diese Terminal-R-Anwendung in macOS zu verwenden, sollte der Benutzer zuerst ein verfügbares Terminal (wie Terminal.app) ausführen.

Verweise

1. Wenn Sie diese Manager oder Zentren nicht verwenden, wird empfohlen, regelmäßig aktualisieren Ihr R, mindestens einmal im Jahr.