Informationen

Augustus de Morgan


Augustus de Morgan wurde 1806 in Indien geboren und starb 1871. Er war ein indischer Mathematiker und Lehrer mit Sitz in England, einer der Gründer von BAAS. Er studierte am Trinity College und schloss sein Studium als Vierter ab, ohne sich Cambridge und Oxford anzuschließen, weil er sich geweigert hatte, die religiöse Prüfung abzulegen. Im Alter von 22 Jahren unterrichtete er Mathematik an der neu gegründeten University of London, die später als University College bezeichnet wurde.

Er war auf einem Auge blind, aber ein Autor und Lehrer von außergewöhnlicher Qualität hatte während seines Berufslebens viele Probleme wegen radikaler Positionen bei der Verteidigung der religiösen, intellektuellen und akademischen Freiheit. Eines seiner interessantesten Werke, Budget der Paradoxien, eine Satire auf die Kreisvierkanter, wurde erst nach seinem Tod veröffentlicht.

Er hat Arbeiten zu den Grundlagen der Algebra, der Differentialrechnung, der Logik und der Wahrscheinlichkeitstheorie verfasst. Zusammen mit George Boole wurde er einer der Verantwortlichen für die Schaffung moderner symbolischer Logik.

Video: The mathematical correspondence of Ada Lovelace and Augustus De Morgan (Oktober 2020).