Artikel

Testanleitung 1:


Willkommen bei Anleitung 1.

Einheiten in diesem Kapitel

Einheit 1

Einheit 2

Einheit 3


Wer sollte sich auf eine aktuelle Infektion testen lassen

  • Menschen, die Symptome von COVID-19 haben.
  • Die meisten Menschen, die engen Kontakt (innerhalb von 6 Fuß für insgesamt 15 Minuten oder mehr über einen Zeitraum von 24 Stunden) mit jemandem mit bestätigtem COVID-19 hatten.
      Personen ohne COVID-19-Symptome müssen nach einer Exposition gegenüber jemandem mit COVID-19 nicht getestet werden.
  • Personen, die innerhalb der letzten 3 Monate positiv auf COVID-19 getestet wurden und sich erholt haben, müssen sich nach einer Exposition nicht testen lassen, solange sie keine neuen Symptome entwickeln.
  • CDC empfiehlt, dass jeder mit Anzeichen oder Symptomen von COVID-19 getestet wird, unabhängig vom Impfstatus oder einer früheren Infektion. Wenn Sie sich testen lassen, weil Sie Symptome haben oder möglicherweise dem Virus ausgesetzt waren, sollten Sie sich von anderen ausstehenden Testergebnissen fernhalten und den Rat Ihres Arztes oder eines öffentlichen Gesundheitspersonals befolgen.


    Ein Tool, das Ihnen hilft, die COVID-19-Testoptionen zu verstehen. Das Tool hilft Einzelpersonen zu bestimmen, welche Art von Test sie suchen sollten. Nachdem die Testergebnisse vorliegen, kann das Tool bei der Interpretation der Testergebnisse helfen und die nächsten Schritte anleiten.

    Das COVID-19 Virus Testing Tool ist ein interaktives Webtool, das sowohl Gesundheitsdienstleistern als auch Einzelpersonen helfen soll, COVID-19-Testoptionen zu verstehen. Dieses Tool hilft Gesundheitsdienstleistern, schnell auf die relevantesten und umsetzbarsten Informationen zuzugreifen, um zu bestimmen, welche Arten von COVID-19-Tests sie ihren Patienten empfehlen sollten. Das Tool hilft Einzelpersonen zu bestimmen, welche Art von Test sie suchen sollten. Nachdem die Testergebnisse vorliegen, kann das Tool bei der Interpretation der Testergebnisse helfen und die nächsten Schritte anleiten.

    Das mobilfreundliche Online-Tool stellt eine Reihe von Fragen und bietet basierend auf den Antworten der Benutzer empfohlene Aktionen und Ressourcen .


    Psychologen aufsuchen

    Psychologische Tests sind keine Einheitsgröße. Psychologen wählen für jeden einzelnen Klienten einen bestimmten Satz von Assessments und Tests aus. Und nicht jeder kann eine psychologische Bewertung durchführen. Zugelassene klinische Psychologen sind fachmännisch geschult, um Bewertungen und Tests durchzuführen und die Ergebnisse zu interpretieren.

    In vielen Fällen behandeln Psychologen, die Tests durchführen, die Patienten dann mit einer Psychotherapie. Einige Psychologen konzentrieren sich nur auf die Beurteilung von Patienten und überweisen sie dann zur Behandlung an andere Spezialisten, nachdem sie eine Diagnose gestellt haben. In beiden Fällen trägt der Test- und Bewertungsprozess dazu bei, dass der Kunde eine Behandlung erhält, die auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.


    Einführung

    Willkommen beim OWASP Mobile Security Testing Guide. Fühlen Sie sich frei, den vorhandenen Inhalt zu erkunden, aber beachten Sie, dass er sich jederzeit ändern kann. Mit jedem Major (und Minor) Release werden neue APIs und Best Practices in iOS und Android eingeführt und auch täglich werden Schwachstellen gefunden.

    Wenn Sie Feedback oder Vorschläge haben oder einen Beitrag leisten möchten, erstellen Sie ein Issue auf GitHub oder pingen Sie uns auf Slack. Anweisungen dazu finden Sie in der README-Datei:

    Eichhörnchen (Substantiv Plural): Alle baumbewohnenden Sciurine-Nagetiere der Gattung Sciurus, wie S. vulgaris (Eichhörnchen) oder S. carolinensis (Grauhörnchen), die einen buschigen Schwanz haben und sich von Nüssen, Samen usw. ernähren.

    An einem schönen Sommertag, eine Gruppe von

    7 junge Männer, eine Frau und etwa drei Eichhörnchen trafen sich während des OWASP Security Summit 2017 in einer Villa im Woburn Forest. Bisher nichts Ungewöhnliches. Aber wussten Sie nicht, dass sie in den nächsten fünf Tagen nicht nur die Sicherheit mobiler Anwendungen neu definieren würden, sondern auch die Grundlagen des Schreibens von Büchern selbst (ironischerweise fand die Veranstaltung in der Nähe des Bletchley Parks statt, einst der Wohn- und Arbeitsplatz des großen Alan Turing).

    Oder vielleicht geht das zu weit. Aber immerhin haben sie einen Proof-of-Concept für ein ungewöhnliches Sicherheitsbuch vorgelegt. Der Mobile Security Testing Guide (MSTG) ist ein offenes, agiles Crowdsourcing-Projekt, das aus den Beiträgen von Dutzenden von Autoren und Rezensenten aus der ganzen Welt besteht.

    Da dies kein normales Sicherheitsbuch ist, werden in der Einführung keine beeindruckenden Fakten und Daten aufgeführt, die die Bedeutung mobiler Geräte in der heutigen Zeit belegen. Es erklärt auch nicht, wie die Sicherheit mobiler Anwendungen gebrochen ist und warum ein solches Buch dringend benötigt wurde, und die Autoren danken ihren Lieben nicht, ohne die das Buch nicht möglich gewesen wäre.

    Wir haben jedoch eine Nachricht an unsere Leser! Die erste Regel des OWASP Mobile Security Testing Guide lautet: Folgen Sie nicht einfach dem OWASP Mobile Security Testing Guide. Wahre Exzellenz bei der Sicherheit mobiler Anwendungen erfordert ein tiefes Verständnis von mobilen Betriebssystemen, Codierung, Netzwerksicherheit, Kryptographie und vielen anderen Dingen, von denen wir in diesem Buch viele nur kurz ansprechen können. Hören Sie nicht bei Sicherheitstests auf. Schreiben Sie Ihre eigenen Apps, kompilieren Sie Ihre eigenen Kernel, analysieren Sie mobile Malware, erfahren Sie, wie die Dinge ticken. Und während Sie immer wieder neue Dinge lernen, sollten Sie in Erwägung ziehen, selbst zur MSTG beizutragen! Oder, wie sie sagen: "Mach einen Pull-Request".


    Test erstellen und ausführen

    Auf der Bauen Menü, wählen Lösung erstellen (oder drücke Strg + VERSCHIEBUNG + B).

    Wenn Test-Explorer nicht geöffnet ist, öffnen Sie es, indem Sie wählen Prüfung > Fenster > Test-Explorer aus der oberen Menüleiste (oder drücken Sie Strg + E, T).

    Wählen Alle ausführen um den Test auszuführen (oder drücken Sie Strg + R, V).

    Während der Test läuft, wird die Statusleiste oben im Test-Explorer Fenster ist animiert. Am Ende des Testlaufs wird der Balken grün, wenn alle Testmethoden erfolgreich sind, oder rot, wenn einer der Tests fehlschlägt.

    In diesem Fall schlägt der Test fehl.

    Wählen Sie die Methode in Test-Explorer um die Details am unteren Rand des Fensters anzuzeigen.


    Studie für den Test (Version 2008)

    Ab dem 19. April 2021 führt USCIS unabhängig vom Anmeldedatum nur den Staatsbürgerschaftstest 2008 für N-400-Bewerber bei ihrem ersten Vorstellungsgespräch durch. USCIS wird den Staatsbürgerschaftstest 2020 nicht mehr beim Erstgespräch anbieten, aber weiterhin Studienmaterialien für den 2020-Test für diejenigen Bewerber bereitstellen, die bei ihrer Wiederholungsprüfung oder N-336-Anhörung zwischen dem Staatsbürgerschaftstest 2008 oder 2020 wählen können .

    Weitere Informationen zum Staatsbürgerschaftstest 2020 finden Sie auf der Seite Die Version 2020 des Staatsbürgerschaftstests.

    Lernen Sie vor Ihrem Einbürgerungsgespräch für den Englisch- und Staatsbürgerkundetest, indem Sie unsere kostenlosen Ressourcen zur Vorbereitung nutzen.

    Testübersicht

    Für den englischen Teil des Einbürgerungstests müssen Sie ein Verständnis der englischen Sprache nachweisen, einschließlich der Fähigkeit, grundlegendes Englisch zu lesen, zu schreiben und zu sprechen.

    • Ihre Fähigkeit, Englisch zu sprechen und zu verstehen, wird von einem USCIS-Beamten während Ihres Eignungsgesprächs auf Formular N-400, Antrag auf Einbürgerung, bestimmt.
    • Für den Lesetest müssen Sie einen von drei Sätzen richtig laut vorlesen, um Ihre Lesefähigkeit auf Englisch nachzuweisen.
    • Für den Schreibtest müssen Sie einen der drei Sätze richtig schreiben, um Ihre Englischkenntnisse nachzuweisen.

    Staatsbürgerkunde-Test

    Staatsbürgerschaftstest 2008
    Die Version 2008 des Staatsbürgerschaftstests ist ein mündlicher Test, und der USCIS-Beamte wird Ihnen bis zu 10 Fragen aus der Liste von 100 Fragen des Staatsbürgerschaftstests stellen. Sie müssen 6 Fragen richtig beantworten, um die Version 2008 des Staatsbürgerschaftstests zu bestehen.

      • Bewerber, die ihr Formular N-400 vor dem 1. Dezember 2020 eingereicht haben, werden weiterhin den Staatsbürgerschaftstest 2008 bei der Erstprüfung, Wiederholungsprüfung oder N-336-Anhörung ablegen.
      • Bewerber, die ihr Formular N-400 am oder nach dem 1. März 2021 einreichen, werden auch den Staatsbürgerschaftstest 2008 bei der Erstprüfung, Wiederholungsprüfung oder N-336-Anhörung ablegen.

      Staatsbürgerschaftstest 2020
      Die Version 2020 des Staatsbürgerschaftstests ist ein mündlicher Test, und der USCIS-Beamte wird Ihnen 20 Fragen aus der Liste von 128 Fragen des Staatsbürgerschaftstests stellen. Sie müssen mindestens 12 der 20 Fragen richtig beantworten, um die Version 2020 des Staatsbürgerschaftstests zu bestehen.

      • Bewerber, die ihr Formular N-400 am oder nach dem 1. Dezember 2020 und vor dem 1. März 2021 mit einer Erstprüfung (Interview) vor dem 19. April 2021 eingereicht haben, haben die Möglichkeit, entweder die Staatsbürgerschaftsprüfung 2020 abzulegen oder der Staatsbürgerschaftstest 2008 bei Erstprüfung, Wiederholungsprüfung oder N-336-Anhörung.

      Es wird eine Übergangsphase geben, in der beide Tests angeboten werden.

      Hinweis: USCIS führt den Staatsbürgerschaftstest 2008 für alle Antragsteller durch, deren Erstprüfung (Interview) am oder nach dem 19. April 2021 (unabhängig vom Anmeldetag) stattfinden soll.

      65/20 Besondere Erwägung

      Wenn Sie 65 Jahre oder älter sind und seit 20 oder mehr Jahren als rechtmäßiger ständiger Einwohner der Vereinigten Staaten in den Vereinigten Staaten leben, können Sie nur die 20 mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Fragen lesen unter study das Ende jeder Frage. Sie können den Einbürgerungstest auch in der Sprache Ihrer Wahl ablegen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausnahmen und Anpassungen oder im USCIS-Richtlinienhandbuch zur Staatsbürgerschaft und Einbürgerung.

      Hinweis: Beim Einbürgerungstest können sich einige Antworten aufgrund von Wahlen oder Ernennungen ändern. Sie müssen die Frage mit dem Namen des Beamten beantworten, der zum Zeitpunkt Ihres Einbürgerungsgesprächs dient. Für die Antworten auf diese spezifischen Fragen besuchen Sie bitte die Seite Civics Test Updates.

      Melden Sie sich an, um E-Mail-Updates des Citizenship Resource Center zu erhalten.


      In Schritt 1 wird beurteilt, ob Sie wichtige Konzepte der grundlegenden Naturwissenschaften auf die medizinische Praxis verstehen und anwenden können, mit besonderem Schwerpunkt auf den Prinzipien und Mechanismen, die Gesundheit, Krankheit und Therapieformen zugrunde liegen. Schritt 1 gewährleistet die Beherrschung nicht nur der Wissenschaften, die eine Grundlage für die sichere und kompetente Ausübung der Medizin in der Gegenwart bilden, sondern auch der wissenschaftlichen Grundlagen, die für den Erhalt der Kompetenz durch lebenslanges Lernen erforderlich sind. Schritt 1 basiert auf einer integrierten Inhaltsübersicht, die grundlegendes wissenschaftliches Material entlang zweier Dimensionen organisiert: System und Prozess.

      Schritt 1 ist eine eintägige Prüfung. Es ist in sieben 60-Minuten-Blöcke unterteilt und wird in einer 8-stündigen Testsitzung verabreicht. Die Anzahl der Fragen pro Block eines Prüfungsbogens kann variieren, darf aber 40 nicht überschreiten. Die Gesamtzahl der Aufgaben des gesamten Prüfungsbogens darf 280 nicht überschreiten.

      Übungsmaterialien, die Mustertestaufgaben (PDF) und webbasierte Tutorials und Übungstestaufgaben umfassen, sowie andere Informationsmaterialien sind auf der USMLE-Website verfügbar. Prüflinge müssen auch das USMLE Bulletin of Information lesen.

      • Der Begriff Artikel wird verwendet, um eine Testfrage in einem beliebigen Format zu beschreiben.
      • Sie Muss Führen Sie das webbasierte Tutorial aus und üben Sie Testaufgaben, um sich mit der Testsoftware vertraut zu machen vor Ihrem Testtermin.
      • Das zu Beginn der Schritt-1-Prüfung bereitgestellte Lernprogramm enthält weniger Bildschirme und weniger detaillierte Informationen als das webbasierte Lernprogramm von Schritt 1 und die Übungstestelemente, auf die über die USMLE-Website zugegriffen wird.
      • Die webbasierten Tutorial- und Übungstestelemente auf der USMLE-Website enthalten Elemente mit zugehörigen Audioergebnissen. Machen Sie sich vor Ihrem Testtermin mit der Funktionsweise dieser Arten von Testobjekten vertraut.

      Bitte besuchen Sie die USMLE-Website häufig, um Ankündigungen zu Änderungen in der Testlieferungssoftware anzuzeigen und auf aktualisierte Übungsmaterialien zuzugreifen. Sie müssen die neuesten Informationen einholen, bevor Sie eine USMLE-Prüfung ablegen.

      Inhaltsbeschreibung

      Schritt 1 besteht aus Multiple-Choice-Fragen (MCQs), auch bekannt als Items, die von USMLE-Ausschüssen erstellt werden, die sich aus Fakultätsmitgliedern, Forschern und Klinikern mit anerkannter Bedeutung in ihren jeweiligen Bereichen zusammensetzen. Die Ausschussmitglieder werden ausgewählt, um eine breite Vertretung der akademischen, praktischen und Lizenzierungsgemeinschaften in den Vereinigten Staaten und Kanada zu bieten.

      Schritt 1 dient dazu, grundlegendes naturwissenschaftliches Wissen zu messen. Einige Fragen testen den Informationsfundus des Prüflings an sich, aber die meisten Fragen erfordern, dass der Prüfling grafisches und tabellarisches Material interpretiert, grobe und mikroskopische pathologische und normale Proben identifiziert und Probleme durch Anwendung grundlegender wissenschaftlicher Prinzipien löst.

      Die Inhaltsbeschreibung ist nicht als Curriculumentwicklung oder Studienleitfaden gedacht. Es bietet eine flexible Struktur für die Testkonstruktion, die leicht neue Themen, neue Inhaltsdomänen und Schwerpunktverschiebungen aufnehmen kann. Die Kategorisierungen und die Inhaltsabdeckung können sich ändern.

      Ein breit angelegtes Lernen, das ein starkes allgemeines Verständnis von Konzepten und Prinzipien der Grundlagenwissenschaften festlegt, ist die beste Vorbereitung auf die Prüfung.

      HINWEIS: Welche neuen Inhalte wurden bei Prüfungen der Stufe 1 nach der Aktualisierung der Prüfung im Oktober 2020 veröffentlicht?

      In den Prüfungen der Stufe 1 wurden keine neuen Inhalte bewertet, die nach der Aktualisierung der Prüfung im Oktober 2020 durchgeführt wurden. Bei den Prüfungen der Prüflinge nach der Aktualisierung vom Oktober 2020 stieg die Anzahl der Elemente, die das Wissen über Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten bewerten, diese Inhalte wurden in die Stufe aufgenommen 1 Prüfung für viele Jahre.

      Hier können Sie einen repräsentativen Schritt 1-Item sehen, der das Wissen über Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten bewertet.

      Inhaltsübersicht

      Alle USMLE-Prüfungen sind aus einem integrierten Inhaltsverzeichnis aufgebaut, das die Inhalte nach allgemeinen Grundsätzen und einzelnen Organsystemen gliedert. Testfragen werden in einen von 18 Hauptbereichen eingeteilt, je nachdem, ob sie sich auf organsystemübergreifende oder innerhalb einzelner Organsysteme wichtige Konzepte und Prinzipien konzentrieren.

      Die Inhaltsgewichtung von Schritt 1 für diese Themen ist in Tabelle 1 unten angegeben. Die Abschnitte, die sich auf einzelne Organsysteme konzentrieren, werden nach normalen und abnormalen Prozessen, einschließlich der Mechanismen der Pharmakotherapie, unterteilt. In den meisten Fällen wird das Wissen über normale Prozesse im Kontext eines Krankheitsprozesses oder einer spezifischen Pathologie bewertet.

      Obwohl nicht alle in der Inhaltsübersicht aufgeführten Themen in jeder USMLE-Stufenprüfung enthalten sind, ist die Gesamtinhaltsabdeckung zwischen den verschiedenen Prüfungsformen vergleichbar, die von verschiedenen Prüflingen für jede Stufe abgelegt werden.

      Tabelle 1: Testspezifikationen für Schritt 1*

      System Reichweite, %
      Allgemeine Grundsätze** 12&ndash16
      Blut und lymphoretikuläre/Immunsysteme 7&ndash11
      Verhaltensgesundheit und Nervensystem/Besondere Sinne 9&ndash13
      Muskel-Skelett-, Haut- und Unterhautgewebe 6&ndash10
      Herz-Kreislauf-System 5&ndash9
      Atmungs- und Nieren-/Harnsysteme 9&ndash13
      Magen-Darm-System 5&ndash9
      Reproduktions- und endokrine Systeme 9&ndash13
      Multisystemprozesse und Störungen 6&ndash10
      Biostatistik und Epidemiologie/Gesundheit der Bevölkerung 4&ndash6
      Sozialwissenschaften: Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten 6&ndash9

      * Die Prozentsätze können sich jederzeit ändern.
      ** Die Kategorie „Allgemeine Prinzipien von Schritt 1“ umfasst normale und abnormale Prozesse, die nicht auf bestimmte Organsysteme beschränkt sind.

      Ärztliche Aufgaben/Kompetenzen

      Ein zusätzliches Organisationskonstrukt für das Design von Schritt 1 sind die Aufgaben und Kompetenzen des Arztes. Jede Testfrage ist so aufgebaut, dass sie eine der in Tabelle 2 aufgeführten Kompetenzen bewertet. Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen zu den Aufgaben und Kompetenzen des Arztes zu erhalten.

      Tabelle 2: Schritt 1 ärztliche Aufgaben/Kompetenzen Spezifikationen*

      Kompetenz Reichweite, %
      Medizinisches Wissen: Anwendung grundlegender wissenschaftlicher Konzepte 60&ndash70
      Patientenversorgung: Diagnose 20&ndash25
      Patientenversorgung: Management 0**
      Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten 6&ndash9
      Praxisbasiertes Lernen und Verbesserung 4&ndash6

      * Prozentsätze können sich jederzeit ändern.
      ** Testaufgaben im Zusammenhang mit Management werden in den Prüfungen der Stufe 2 CK und Stufe 3 behandelt.

      Disziplin

      Jede Prüfung der Stufe 1 umfasst Inhalte, die sich auf traditionell definierte Disziplinen und interdisziplinäre Bereiche beziehen, wie in Tabelle 3 aufgeführt.

      Tabelle 3: Disziplinspezifikationen für Schritt 1*

      System Reichweite, %
      Pathologie 44&ndash52
      Physiologie 25&ndash35
      Pharmakologie 15&ndash22
      Biochemie & Ernährung 14&ndash24
      Mikrobiologie 10&ndash15
      Immunologie 6&ndash11
      Bruttoanatomie und Embryologie 11&ndash15
      Histologie und Zellbiologie 8&ndash13
      Verhaltenswissenschaft 8&ndash13
      Genetik 5&ndash9

      * Prozentsätze können sich jederzeit ändern.

      Mehr als 100 Testfragen für Schritt 1 sind sowohl im PDF-Format als auch als interaktives Testerlebnis verfügbar.

      Im Folgenden finden Sie Beispiele für verschiedene Arten von Kompetenzen, die bei der Prüfung Stufe 1 getestet wurden.

      Beispielfrage: Pharmakologie: Grundlagenwissenschaft

      In der Prüfung Stufe 1 werden weiterhin Inhalte mit Bezug zur Disziplin der Pharmakologie bewertet. Der Schwerpunkt dieses Inhalts liegt jedoch auf der Wirkmechanismen von Arzneimitteln und nicht auf spezifische Pharmakotherapie, Arzneimittelwechselwirkungen, Nebenwirkungen oder Kontraindikationen von Arzneimitteln.

      Eine 27-jährige Frau kommt zur Beratung vor der Empfängnis in die Praxis. Sie sagt, dass eine Freundin kürzlich ein Neugeborenes mit einem Neuralrohrdefekt zur Welt gebracht hat und sie ihr Risiko für ein Kind mit dieser Erkrankung verringern möchte. Sie hat keine Vorgeschichte von schwerwiegenden medizinischen Erkrankungen und nimmt keine Medikamente ein. Die körperliche Untersuchung zeigt keine Auffälligkeiten. Es ist am angemessensten, diesem Patienten zu empfehlen, eine Supplementation mit einem Vitamin zu beginnen, das ein Cofaktor bei welchem ​​der folgenden Prozesse ist?

      • Biosynthese von Nukleotiden
      • Protein-Gamma-Glutamat-Carboxylierung
      • Abfangen von freien Radikalen
      • Transketolation
      • Triglycerid-Lipolyse

      Beispielfrage: Biostatistik

      Die Prüfung in Stufe 1 umfasst Elemente zum Verständnis der Prinzipien der Biostatistik und der Epidemiologie, einschließlich der Prinzipien der Forschungsethik und regulatorischer Fragen.

      Eine Studie soll die Durchführbarkeit von Akupunktur bei Kindern mit chronischen Kopfschmerzen untersuchen. 60 Kinder mit chronischen Kopfschmerzen werden für die Studie rekrutiert. Alle Kinder werden zusätzlich zu ihrer üblichen Therapie dreimal wöchentlich für 2 Monate mit Akupunktur behandelt. Welche der folgenden Aussagen beschreibt dieses Studiendesign am besten?

      • Fallkontrolle
      • Fallserie
      • Frequenzweiche
      • Querschnitt
      • Historische Kohorte
      • Randomisierte klinische Studie

      Beispielfrage: Kommunikation

      Die Prüfung in Stufe 1 bewertet die Kommunikations- und zwischenmenschlichen Fähigkeiten, einschließlich derer, die erforderlich sind, um Beziehungen zu Patienten und Familien zu pflegen, Informationen zur Patientenversorgung zu sammeln, Patienten und Familien Informationen zu Diagnose und Behandlung bereitzustellen, Patienten und Familien bei medizinischen Entscheidungen zu unterstützen und die Emotionen von Patienten und Angehörigen. Auch der Einsatz eines Dolmetschers oder einer Leihmutter wird in geeigneter Weise beurteilt.

      Eine 26-jährige Frau kommt mit ihrem Mann zur Beratung vor der Empfängnis zum Arzt. Ihre Mutter und drei ihrer fünf Geschwister haben Diabetes mellitus Typ 2. Sie ist 170 cm groß und wiegt 82 kg (180 lb). Der BMI beträgt 28 kg/m 2 . Ihr Blutdruck beträgt 148/84 mm Hg. Die körperliche Untersuchung zeigt keine anderen Auffälligkeiten. Ihre Nüchtern-Serumglukosekonzentration beträgt 110 mg/dl. Welche der folgenden Aussagen des Arztes ist die zutreffendste?

      • "Lassen Sie uns überprüfen, wie Sie Ihre eigene Gesundheit optimieren können, bevor Sie schwanger werden."
      • "Wir sollten Sie auf Inselzell-Antikörper testen, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden."
      • "Sie können sofort schwanger werden, da Sie bei guter Gesundheit sind."
      • "Sie sollten eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft vermeiden, da Sie bereits übergewichtig sind und ein Risiko für Diabetes mellitus Typ 2 haben."
      • "Sie sollten keine Probleme mit Ihrer Schwangerschaft haben, wenn Sie mit einer Insulintherapie beginnen."

      Strategien

      • Lesen Sie jede Frage sorgfältig durch. Es ist wichtig zu verstehen, was gefragt wird.
      • Versuchen Sie, eine Antwort zu generieren, und suchen Sie dann in der Liste der Antwortoptionen danach.
      • Lesen Sie alternativ jede Option sorgfältig durch und entfernen Sie diejenigen, die eindeutig falsch sind.
      • Wählen Sie von den verbleibenden Optionen diejenige aus, die am besten zutrifft.
      • Wenn Sie sich bei einer Antwort nicht sicher sind, ist es besser zu raten, da unbeantwortete Fragen automatisch als falsche Antworten gewertet werden.

      Single-Best-Antwort-Fragen

      Eine einzelne patientenzentrierte Vignette ist mit einer Frage verbunden, gefolgt von vier oder mehr Antwortoptionen. Die Antwortmöglichkeiten sind beschriftet (dh A, B, C, D, E). Ein Teil der Fragen beinhaltet die Interpretation grafischer oder bildlicher Materialien. Sie müssen die beste Antwort auf die Frage auswählen. Andere Optionen mögen teilweise richtig sein, aber es gibt nur EINE BESTE Antwort. Dies ist das traditionelle, am häufigsten verwendete Multiple-Choice-Frageformat bei der Prüfung.

      Beispiel für eine Frage mit der besten Antwortmöglichkeit

      Eine 22-jährige Frau wird 30 Minuten, nachdem sie mit dem Fahrrad von einem entgegenkommenden Kraftfahrzeug angefahren wurde, mit einem Rettungswagen in die Notaufnahme gebracht. Die Sanitäter berichten, dass der Patient vor Ort einen erheblichen Blutverlust erlitten hat. Bei ihrer Ankunft wirkt sie ängstlich, blass und schweißtreibend. Ihr Puls beträgt 140/min, die Atmung beträgt 24/min und der Blutdruck beträgt 88/46 mm Hg. Die körperliche Untersuchung zeigt zahlreiche Abschürfungen und eine 12 cm lange Platzwunde am vorderen Teil des rechten Oberschenkels, der am Tatort bandagiert wurde, aber jetzt mit Blut durchtränkt ist. Kardiopulmonale und abdominale Untersuchungen zeigen keine Auffälligkeiten. Welcher der folgenden Befunde ist bei diesem Patienten im Vergleich zu einer gesunden Person am wahrscheinlichsten?

      Gemischte Venen
      Ö2 Sättigung
      Systemische Peripherie
      Gefäßwiderstand
      Herz
      Ausgabe
      Urinfluss
      Bewertung
      EIN. Keine Änderung
      B. Keine Änderung
      C. Keine Änderung Keine Änderung
      D. Keine Änderung Keine Änderung Keine Änderung
      E.
      F. Keine Änderung

      Copyright & Kopie 1996- Federation of State Medical Boards (FSMB) und National Board of Medical Examiners® (NBME®). Alle Rechte vorbehalten.
      Die United States Medical Licensing Examination® (USMLE®) ist ein gemeinsames Programm des FSMB und der NBME.


      Testergebnisse

      1. Wie erhalte ich meine SEE-Ergebnisse? (aktualisiert am 1/21)

      Kandidaten, die zwischen dem 1. Mai 2021 und ungefähr dem 1. August 2021 eine Prüfung ablegen, erhalten nicht unmittelbar nach Abschluss der Prüfung ein Testergebnis. Während dieses Zeitraums werden Daten gesammelt und analysiert, um die bestandene Punktzahl zu ermitteln. Für Tests, die in diesem Zeitraum abgelegt werden, wird dem Testkandidaten ab dem 5. August 2021 ein Ergebnisbericht per E-Mail zugesandt.

      Ab dem 2. August 2021 erscheint nach Abschluss der Prüfung auf Ihrem Computerbildschirm eine bestandene/nicht bestandene Meldung. Außerdem erhalten Sie von Prometric eine E-Mail mit Ihrem Ergebnisbericht.

      2. Wie stellen Sie fest, ob eine Person besteht oder nicht besteht? Wie hoch ist die bestandene Punktzahl? (aktualisiert 14.08.16)

      Die Scoring-Methodik wurde vom IRS im Anschluss an eine Scoring-Studie festgelegt. Ein Gremium von Fachexperten, das sich aus eingeschriebenen Agenten und Vertretern des IRS zusammensetzt, hat eine bestandene Punktzahl für einen Kandidaten festgelegt, der die Mindestqualifikationen für einen eingeschriebenen Agenten erfüllt. Das skalierte Bestehensergebnis beträgt 105.

      3. Was ist ein skaliertes Punktesystem? Wie kann ich meine Punktzahl ermitteln? (aktualisiert 14.08.16)

      Die skalierte Punktzahl wird bestimmt, indem die Anzahl der richtig beantworteten Fragen berechnet und in eine Skala von 40 bis 130 umgewandelt wird. Der IRS hat die skalierte Punktzahl für das Bestehen auf 105 festgelegt. Nicht bestandene Kandidaten erhalten einen skalierten Punktwert, damit sie sehen können, wie kurz davor, erfolgreich zu sein. Kandidaten, die eine skalierte Punktzahl von 104 erhalten, stehen kurz vor dem Bestehen. Kandidaten mit einer skalierten Punktzahl von 45 sind alles andere als erfolgreich. Außerdem erhalten Sie diagnostische Informationen, die Sie bei der zukünftigen Prüfungsvorbereitung unterstützen.

      Wenn Sie bestehen, zeigt der Ergebnisbericht eine Bestehensbezeichnung an. Es wird keine Punktzahl angezeigt. Alle Score-Werte über dem Bestehen zeigen, dass ein Kandidat ist qualifiziert – nicht Wie qualifiziert. Sie erhalten auch diagnostische Informationen, die auf Schwachstellen in Ihrer Leistung hinweisen können, in denen Sie möglicherweise weitergebildet werden müssen.


      Prüfungslehrplan

      Die Prüfung konzentriert sich auf grundlegende Kenntnisse und das Verständnis von Werkzeugen und Konzepten der Anlagebewertung und des Portfoliomanagements. Der Lehrplan besteht aus 10 Themen, die in vier Bereiche unterteilt sind, insbesondere: ethische und professionelle Standards, Anlageinstrumente, Anlageklassen sowie Portfoliomanagement und Vermögensplanung.

      In der folgenden Tabelle sind die Gewichte dieser Themen und die weiten Bereiche für die Level-I-Prüfung aufgeführt.

      Thema Prüfungsgewicht
      Ethische und professionelle Standards 15%
      Quantitative Methoden 10%
      Wirtschaft 10%
      Finanzberichterstattung und -analyse 15%
      Unternehmensfinanzierung 10%
      Beteiligungen 11%
      Festverzinsliche 11%
      Derivate 6%
      Alternative Investitionen 6%
      Portfolio-Management 6%

      Ethik und professionelle Standards

      Dieser Abschnitt behandelt den Ethikkodex, professionelle Standards und die Global Investment Performance Standards (GIPS). Es gibt ungefähr 36 Fragen zu diesem Thema, und das Institut selbst nimmt diesen Abschnitt sehr ernst. Wenn die Punktzahl in allen anderen Themen niedrig oder nahe der Mindestpunktzahl zum Bestehen liegt, kann die Punktzahl in diesem Abschnitt bestimmen, ob ein Kandidat besteht oder nicht. Ein Vorteil des guten Ethikstudiums ist, dass es auch bei der Prüfungsvorbereitung für Level II und Level III hilft.

      Quantitative Methoden

      Während Ethik eher szenarioorientiert und leicht zu befolgen ist, könnte dieser Abschnitt für einige Schüler einschüchternd sein. Ein Ph.D. in Mathematik ist nicht notwendig, um in quantitativen Methoden gut zu sein, aber ein Hintergrund in Statistik ist sicherlich hilfreich. Es gibt etwa 28 bis 30 Fragen zu quantitativen Methoden. Die behandelten Themen zielen darauf ab, Kenntnisse über analytische Werkzeuge zu vermitteln, die für wesentliche Inhalte zu Anleihen, Aktien und Portfoliomanagement unerlässlich sind.

      Die behandelten Schwerpunktthemen sind der Zeitwert des Geldes, Leistungsmessung, Statistik und Wahrscheinlichkeitsgrundlagen, Stichproben- und Hypothesentests sowie Korrelations- und lineare Regressionsanalyse.

      Wirtschaft

      Im Bereich Volkswirtschaftslehre werden Kenntnisse über grundlegende mikro- und makroökonomische Konzepte getestet. Ohne wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund kann dieses Material eine Herausforderung darstellen, insbesondere die Makroökonomie, die Grafiken und x- und y-Kurven verwendet, um wirtschaftsbezogene Konzepte zu veranschaulichen. Wirtschaftswissenschaften machen 10 % der Prüfung aus.

      Finanzberichterstattung und -analyse

      Dies ist wahrscheinlich der größte Abschnitt der Prüfung, wobei sich 20 % der Fragen auf dieses Thema konzentrieren. Berichterstattung und Analyse werden auch für den Level II-Kurs in etwa gleich gewichtet, daher ist es wichtig, genügend Zeit damit zu verbringen, diesen Bereich zu studieren, um eine solide Grundlage für nachfolgende Prüfungen zu schaffen.

      Die Kandidaten werden gebeten, drei Abschlüsse (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Kapitalflussrechnung) zu interpretieren, die Kennzahlen und viele andere fortgeschrittene Konzepte wie Umsatzrealisierung, Bestandsanalyse, langfristige Vermögenswerte und Steuern zu kennen.

      Da es sich bei der Prüfung um eine globale Prüfung handelt, deckt sie nicht die lokalen Rechnungslegungspraktiken ab. Der Fokus liegt eher auf allgemein anerkannten Standards wie U.S. GAAP und IFRS.

      Unternehmensfinanzierung

      Nach der Finanzberichterstattung und -analyse folgt der Abschnitt zur Unternehmensfinanzierung. Dies ist ein kurzer Abschnitt mit nur 7% Gewicht. Zu den zentralen Themen gehören Agency-Probleme im Zusammenhang mit der Agency-Principal-Beziehung, Kapitalbudgetierung, Kapitalkosten, Leverage und Working Capital Management.

      Portfolio-Management

      Die Level-I-Prüfung führt nur in die Grundlagen des Portfoliomanagements ein. Die wichtigsten Konzepte sind die moderne Portfoliotheorie und das Capital Asset Pricing Model. Es gibt etwa 17 Fragen in diesem Abschnitt, der als Vorbereitung auf die Level II und III dient, wo der Fokus mehr auf der Anwendung von Wissen zum Portfoliomanagement liegt.

      Beteiligungen

      Der Abschnitt über Aktien behandelt Aktienmärkte und -instrumente sowie Instrumente und Techniken zur Bewertung von Unternehmen. Etwa 10 % der Fragen beziehen sich auf Aktien, und die Mehrheit der Fragen konzentriert sich auf die Bewertung und Analyse von Unternehmen.

      Festverzinsliche

      Nach den Aktien befasst sich die Prüfung als nächstes mit den Rentenmärkten und ihren Instrumenten. Die Kandidaten müssen die Eigenschaften verschiedener festverzinslicher Wertpapiere verstehen und wissen, wie sie bewertet werden. Einige wichtige Konzepte sind die Ertragsmaße sowie die Dauer und Konvexität. In diesem Abschnitt werden auch strukturierte Produkte wie unter anderem hypothekenbesicherte Wertpapiere und Collateralized Mortgage Obligations behandelt. Fragen zu Fixed Income machen 10 % der Prüfung aus.

      Derivate

      Ähnlich wie beim Portfoliomanagement werden Derivate erst in Level I eingeführt. Die Kandidaten werden auf die Grundlagen von Futures, Forwards, Swaps, Optionen und Hedging-Techniken mit diesen Derivaten getestet. Dieser Abschnitt hat nur ein Gewicht von 5 %, was etwa 12 Fragen entspricht.

      Alternative Investitionen

      Dieser Abschnitt konzentriert sich auf alternative Anlagen, einschließlich Immobilien, Private Equity, Risikokapital, Hedgefonds, eng gehaltene Unternehmen, notleidende Wertpapiere und Rohstoffe. In diesem Abschnitt werden etwa sieben bis acht Fragen gestellt, die eher konzeptioneller Natur sind.

      Rohstoffinvestments werden besonders berücksichtigt, daher ist es notwendig, sich mit Konzepten wie Backwardation und Contango vertraut zu machen.