Demnächst

4 ist größer als 5?


Lassen Sie uns überprüfen:

Wir beginnen mit folgender Ungleichung:

(1/81)>(1/243)

Dh:

(1/3)4>(1/3)5

Bei beidseitiger Anwendung des Dezimallogarithmus erhalten wir:

log10(1/3)4> log10(1/3)5

Anwenden der Leistungseigenschaft der Logarithmen, die wir haben:

4 log10(1/3)> 5 log10(1/3)

Aufteilen beider Seiten durch Protokoll10(1/3) kamen wir zu dem Schluss:

4>5

Offensichtlich hat diese Demonstration einen Fehler, da wir alle wissen, dass 4 nicht größer als 5 ist (oder hat jemand irgendwelche Fragen?). Klicken Sie unten, um herauszufinden, was der Fehler ist:

In dieser Demonstration gibt es eine Phase, in der wir:

4 log10(1/3)> 5 log10(1/3)

Der Demonstration zufolge wäre der nächste Schritt:

Teile beide Seiten durch log10(1/3)

Da ist der Fehler !!!

Ja log10(1/3) es ist eine negative Zahl, oder?

Wir teilen also beide Seiten der Ungleichung durch eine NEGATIVE Zahl.

Dies würde dazu führen, dass der Vergleichsoperator der Gleichung invertiert wird, was zu der richtigen Schlussfolgerung führt, dass:

4 < 5

Nächstes: 2 + 2 = 5?