Informationen

Ursprung der Multiplikations- und Divisionssignale


Das Zeichen von X, die wir in Multiplikation angeben, wurde von der englischen Mathematikerin Guilherme Oughtred in dem Buch beschäftigt Clavis MatematicaeIm selben Jahr setzte Harriot, um auch das herzustellende Produkt anzugeben, einen Punkt zwischen die Faktoren.

Bereits im Jahr 1637 beschränkte sich Descartes darauf, die nebeneinander stehenden Faktoren zu schreiben, wodurch jedes Produkt abgekürzt wurde. In Leibniz 'Werk gibt es das Zeichen Multiplikation anzeigen. Dasselbe Symbol in umgekehrter Reihenfolge kennzeichnete die Teilung. Der Punkt wurde von Leibniz als Symbol für die Multiplikation eingeführt.

Die a / b und , die die Teilung von a durch b anzeigen, werden den Arabern zugeschrieben. Das Verhältnis zwischen zwei Größen wird durch das Vorzeichen angezeigt : , das 1657 in einem Werk von Oughtred erschien. Das Zeichen Laut Rouse Ball ergab sich eine Kombination aus zwei vorhandenen Signalen - und :

Video: Skalarmultiplikation Einführung - Skalar mal Vektor (Oktober 2020).