Artikel

Modul 1 Themen - Mathematik


Folgende Themen werden in diesem Modul des Kurses behandelt:

  • 1.A: Winkelmaße
  • 1.B: Parallele Linien und Transversalen
  • 1.C: Proportionen und ähnliche Polygone
  • 1.D: Modul 1 Überprüfung
  • 1.E: Modul 1 Bewertung

Kindergarten Eureka Math Supplemental Powerpoint-Modul 1, Thema A

Diese PowerPoint-Präsentationen führen durch das Kindergartenmodul 4 von Eureka Math, Thema A. Sie sollen Lehrern bei ihrer Planung und ihrem Unterricht helfen, indem sie die Schüler einbeziehen und es Lehrern ermöglichen, sich von der Anleitung des Lehrers zu befreien, während sie sich an die von den Autoren von Eureka Math erstellte Skript-Lektion halten . Ich habe festgestellt, dass die Verwendung dieser PowerPoints dazu beigetragen hat, mit diesen vollgepackten Lektionen Schritt zu halten!

Diese PowerPoints umfassen alle Teile der Lektion: Sprachfluss, Anwendungsproblem, Konzeptentwicklung, Problemstellung und Nachbesprechung der Schüler. In einigen Fällen lasse ich möglicherweise ein Fließen in einer PowerPoint aus, wenn ich festgestellt habe, dass die Lektion lang ist.

Jede Unterrichtsstunde beginnt mit dem Unterrichtsziel, das als „Ich kann“-Aussage in Kindergarten-freundlicher Sprache verfasst ist. Das Lernziel wird in der Mitte des Unterrichts und schließlich am Ende noch einmal aufgegriffen.

Jede PowerPoint wird mit der kostenlosen Schriftart HelloTracerSolid von www.jenjonesfonts.com und KG Red Hands von Kimberly Geswein erstellt, kann aber auch ohne diese Schriftarten angezeigt werden.

Ich habe jede PowerPoint sorgfältig geplant. Ich habe diese erstellt, um sie erstens mit meinen Kollegen und in meinem Klassenzimmer zu verwenden und zweitens, um sie mit Ihnen zu teilen! Nachdem alle Änderungen vorgenommen wurden, poste ich schnell eine aktuelle Version!

In diesem Download erhalten Sie die PowerPoints, freigeschaltet und zur vollständigen Bearbeitung, sowie die PDF-Version.

Wenn Ihnen dieses Produkt gefällt, hinterlassen Sie bitte positives Feedback und schauen Sie regelmäßig vorbei – weitere PowerPoints folgen in Kürze!


Fernstudium | Klasse 1 Mathe-Praxis: Modul 1 Thema E (Eureka/Engage NY)

Dieses Produkt enthält vier digitale Aufgabensätze, die auf Grade 1 Eureka Math/Engage NY Module 1 - Topic E ausgerichtet sind. Die Aufgaben wurden mit Google Slides erstellt und enthalten bewegliche Teile, die als virtuelle mathematische Manipulationen für die Schüler dienen. Verwenden Sie diese ansprechenden Übungsaufgaben, um das Lernen aus Ihrem Unterricht entweder durch virtuelles Lernen oder durch ein Technologiezentrum zu verstärken.

Dieses Problemset wurde entwickelt, um die Bedürfnisse aller Lernenden zu erfüllen. Die Folien wurden mit einfachen Farben und ohne störende Cliparts gestaltet, um sicherzustellen, dass sich Schüler mit Lernunterschieden und diejenigen, die sonderpädagogische Leistungen erhalten, konzentrieren können.

  • Lektion 17 Praxis - 4 Aufgaben bitten die Schüler, Ausdrücke zu schreiben, die zu zwei Bildern passen, und stellen dann fest, ob die Ausdrücke gleich sind. 4 Aufgaben bitten die Schüler, einen Ausdruck zu schreiben, der einem Domino entspricht.
  • Lektion 18 Praxis- Bei 6 Aufgaben sollen die Schüler feststellen, ob die Zahlensätze richtig oder falsch sind. Bei 6 Aufgaben sollen die Schüler den fehlenden Teil eines Zahlensatzes finden.
  • Lektion 19 Praxis - 4 Aufgaben bitten die Schüler, einen Zahlenbund zu bilden, der zu einem Bild passt, dann vervollständigen Sie die vier passenden Zahlensätze 2 Aufgaben bitten Sie die Schüler, die Zahlensätze zu schreiben, die zu einem Zahlenbund passen 2 Aufgaben bitten Sie die Schüler, den Zahlenbund zu vervollständigen, dann schreiben Sie den passenden Zahl Sätze.
  • Lektion 20 Praxis - 5 Aufgaben fordern die Schüler auf, den größeren Teil des Zahlenbandes zu identifizieren, zu zählen und dann einen Zahlensatz zu vervollständigen. 6 Aufgaben bitten die Schüler, den größeren Teil zu identifizieren, darauf zu zählen und zu lösen.

Nutzungsbedingungen: Durch den Erwerb dieser Lizenz erhalten Sie persönlichen Zugang zur Nutzung in Ihrem eigenen Klassenzimmer (virtuell oder persönlich). Wenn Sie diese Ressource teilen möchten, erwerben Sie bitte eine Mehrbenutzerlizenz oder verweisen Sie Kollegen auf diese Seite.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass dies nicht genau dieselben Probleme aus dem Eureka-Lehrplan sind. Ich bin nicht mit Eureka, Engage NY, Great Minds usw. verbunden. Diese sind als zusätzliche oder alternative Übungen für die in jeder Lektion behandelten Fähigkeiten gedacht. Sie bezahlen für meinen Ansatz, den Schülern das Lernen aus jeder Lektion in einer virtuellen Lernumgebung zugänglich zu machen.

Schauen Sie sich einige meiner anderen Produkte für Sonderschullehrer an:


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook ohne zu graben zu finden. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, erhalten Sie bequeme Antworten mit Nss Mathematics In Action Module 1 Solution . Um mit der Suche nach Nss Mathematics In Action Module 1 Solution zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese Nss Mathematics In Action Modul 1 Lösung, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt, und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Common Core Mathe der 6. Klasse (Arbeitsblätter, Hausaufgaben, Unterrichtspläne)

Suchen Sie nach Video-Lektionen, die Ihnen bei Ihren Mathe-Klassenaufgaben oder Hausaufgaben in der Common Core Klasse 6 helfen?
Suchen Sie nach gemeinsamen Kernarbeitsblättern und Unterrichtsplänen für Mathematik, die Ihnen bei der Vorbereitung des Unterrichts für Schüler der 6. Klasse helfen?

Die folgenden Unterrichtspläne und Arbeitsblätter stammen aus den Common Core-orientierten Bildungsressourcen des New York State Education Department. Die Unterrichtspläne und Arbeitsblätter sind in sechs Module unterteilt.

Hausaufgaben für Klasse 6, Unterrichtspläne und Arbeitsblätter

Lektion 5, Lektion 6: Lösen von Problemen durch Finden von äquivalenten Verhältnissen (Video)(Video)

Lektion 7: Zugehörige Verhältnisse und der Wert eines Verhältnisses (Video)

Lektion 9: Tabellen der äquivalenten Verhältnisse (Video)

Lektion 10: Die Struktur von Verhältnistabellen – additiv und multiplikativ (Video)

Lektion 11: Vergleichen von Verhältnissen mithilfe von Verhältnistabellen (Video)

Lektion 12: Von Verhältnistabellen zu Liniendiagrammen mit doppelten Zahlen (Video)

Lektion 13: Von Verhältnistabellen zu Gleichungen mit dem Wert des Verhältnisses (Video)

Lektion 14: Von Verhältnistabellen, Gleichungen und Liniendiagrammen mit doppelten Zahlen zu Diagrammen auf der Koordinatenebene (Video)

Lektion 18: Ermitteln eines Kurses durch Dividieren zweier Mengen (Video)

Lektion 19, Lektion 20: Vergleich des Einkaufsstückpreises und zugehörige Messwert-Conversions (Video) (Video)

Lektion 21, Lektion 22: Den Job erledigen – Geschwindigkeit, Arbeit und Maßeinheiten (Video) (Video)

Lektion 24: Prozent und Preise pro 100 (Video)

Lektion 1, Lektion 2: Interpretieren der Division einer ganzen Zahl durch einen Bruch - Visuelle Modelle (Video) (Video)

Lektion 3, Lektion 4: Interpretieren und Berechnen der Division eines Bruchs durch einen Bruch – Weitere Modelle (Video) (Video)

Lektion 5: Divisionsgeschichten erstellen (Video)

Lektion 7: Die Beziehung zwischen visuellen Bruchmodellen und Gleichungen (Video)

Lektion 9: Summen und Differenzen von Dezimalstellen (Video)

Lektion 10: Die Verteilungseigenschaft und Produkte von Dezimalzahlen (Video)

Lektion 12: Schätzen von Ziffern in einem Quotienten (Video)

Lektion 13: Mehrstellige Zahlen mit dem Algorithmus dividieren (Video)

Lektion 14: Der Divisionsalgorithmus: Umwandeln der Dezimaldivision in eine Ganzzahldivision mit Brüchen (Video)

Lektion 17: Teilbarkeitstests für 3 und 9 (Video)

Lektion 18: Kleinstes gemeinsames Vielfaches und größter gemeinsamer Faktor (Video)

Lektion 2, Lektion 3: Positive und negative Zahlen aus der realen Welt und Null (Video) (Video)

Lektion 5: Das Gegenteil des Gegenteils einer Zahl (Video)

Lektion 9: Vergleichen von ganzen Zahlen und anderen rationalen Zahlen (Video)

Lektion 10: Verfassen und Interpretieren von Ungleichheitsaussagen mit rationalen Zahlen (Video)

Lektion 11: Absoluter Wert – Größe und Entfernung (Video)

Lektion 12: Die Beziehung zwischen absolutem Wert und Ordnung (Video)

Lektion 15: Auffinden geordneter Paare auf der Koordinatenebene (Video)

Lektion 16: Symmetrie in der Koordinatenebene (Video)

Lektion 17: Konstruieren der Koordinatenebene und der Punkte auf der Ebene (Video)

Lektion 18: Abstand auf der Koordinatenebene (Video)

Lektion 1: Die Beziehung von Addition und Subtraktion (Video)

Lektion 2: Die Beziehung von Multiplikation und Division (Video)

Lektion 3: Die Beziehung von Multiplikation und Addition (Video)

Lektion 7: Buchstaben durch Zahlen ersetzen (Video)

Lektion 9: Additions- und Subtraktionsausdrücke schreiben (Video)

Lektion 10: Multiplikationsausdrücke schreiben und erweitern (Video)

Lektion 15: Ausdrücke lesen, in denen Buchstaben für Zahlen stehen (Video)

Lektion 18: Ausdrücke schreiben und auswerten – Addition und Subtraktion (Video)

Lektion 19: Ersetzen, um Additions- und Subtraktionsausdrücke auszuwerten (Video)

Lektion 20: Ausdrücke schreiben und auswerten - Multiplikation und Division (Video)

Lektion 21: Ausdrücke schreiben und auswerten - Multiplikation und Addition (Video)

Lektion 25: Lösungen finden, um Gleichungen wahr zu machen (Video)

Lektion 26: Einstufige Gleichungen – Addition und Subtraktion (Video)

Lektion 27: Einstufige Gleichungen - Multiplikation und Division (Video)

Lektion 28: Zweistufige Probleme – Alle Operationen (Video)

Lektion 30: Einstufige Probleme in der realen Welt (Video)

Lektion 31: Probleme in mathematischen Begriffen (Video)

Lektion 32: Mehrstufige Probleme in der realen Welt (Video)

Lektion 33: Von Gleichungen zu Ungleichungen (Video)

Lektion 1: Die Fläche von Parallelogrammen durch rechteckige Fakten (Video)

Lektion 2: Der Bereich rechter Dreiecke (Video)

Lektion 3, Lektion 4: Die Fläche aller Dreiecke mit Höhe und Basis (Video) (Video)

Lektion 5: Die Fläche von Polygonen durch Komposition und Dekomposition (Video)

Lektion 7: Abstand auf der Koordinatenebene (Video)

Lektion 8: Zeichnen von Polygonen in der Koordinatenebene (Video)

Lektion 9: Bestimmen des Umfangs und der Fläche von Polygonen auf der Koordinatenebene (Video)

Lektion 11: Volumen mit gebrochenen Kantenlängen und Einheitswürfeln (Video)

Lektion 12: Von Einheitenwürfeln zu den Formeln für das Volumen (Video)

Lektion 15 Darstellung dreidimensionaler Figuren mit Netzen (Video)

Lektion 17: Von Netzen zur Oberfläche (Video)

Lektion 18: Flächeninhalt dreidimensionaler Figuren bestimmen (Video)

Lektion 19: Oberfläche und Volumen in der realen Welt (Video)

Lektion 1: Statistische Fragen stellen (Video)

Lektion 2: Anzeigen einer Datenverteilung (Video)

Lektion 6: Den Mittelpunkt einer Verteilung anhand des Mittelwerts beschreiben (Video)

Lektion 7: Der Mittelwert als Balancepunkt (Video)

Lektion 8: Variabilität in einer Datenverteilung (Video)

Lektion 9: Die mittlere absolute Abweichung (MAD) (Video)

Lektion 12: Das Zentrum einer Verteilung anhand des Medians beschreiben (Video)

Lektion 13: Variabilität mithilfe des Interquartilbereichs (IQR) beschreiben (Video)

Lektion 14: Zusammenfassen einer Verteilung mithilfe eines Boxplots (Video)

Lektion 15: Mehr Übung mit Boxplots (Video)

Lektion 17: Ein statistisches Projekt entwickeln

Lektion 18: Verbinden von grafischen Darstellungen und numerischen Zusammenfassungen Boxplots verstehen (Video)

Lektion 19: Vergleichen von Datenverteilungen (Video)

Lektion 20: Beschreiben von Zentrum, Variabilität und Form einer Datenverteilung aus einer grafischen Darstellung (Video)

Lektion 21: Zusammenfassen einer Datenverteilung durch Beschreiben von Zentrum, Variabilität und Form

Probieren Sie den kostenlosen Mathway-Rechner und den folgenden Problemlöser aus, um verschiedene mathematische Themen zu üben. Probieren Sie die angegebenen Beispiele aus oder geben Sie Ihr eigenes Problem ein und überprüfen Sie Ihre Antwort mit den Schritt-für-Schritt-Erklärungen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Kommentare und Fragen zu dieser Site oder Seite. Bitte senden Sie Ihr Feedback oder Ihre Anfragen über unsere Feedback-Seite.


Klasse 5 Mathematik Modul 1, Thema A, Lektion 2

Welche Stellenwertmuster gibt es? Ein informativer Unterrichtsplan hilft den Schülern, auf ihrem Wissen über den Stellenwert aufzubauen, um Muster beim Multiplizieren und Dividieren mit Zehnerpotenzen zu erkennen. Die Klassenkameraden beginnen den zweiten Teil, indem sie die Konzepte wiederholen, die im vorherigen Unterrichtsplan in der Reihe von 18 gelernt wurden.

Konzepte
Zusätzliche Tags
Lehrideen
Überlegungen zum Klassenzimmer
  • Geht davon aus, dass die Lernenden mit Stellenwertdiagrammen vertraut sind
  • Verwendet eine Whiteboard-Aktivität als Teil des Fluency-Gebäudes
  • Bietet Fragen für den Lehrer, die er während der selbstständigen Übungsarbeit stellen kann
  • Enthält Antwortschlüssel
  • Enthält erwartete Klassenantworten auf mündliche Fragen
Gemeinsamen Kern Klicken Sie auf eine Kennung, um weitere Ressourcen anzuzeigen, die diesem Standard entsprechen.

꯬ome a Member' data-html='true' data-placement='top' data-title="CC Designed Help<button data-dismiss='popover' data-target='#cc-help-popover-1072666' href ='#'>&times</a>" data-trigger='focus' rel='popover' tabIndex='0'>

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Sparen Sie Zeit und entdecken Sie spannende Lehrpläne für Ihr Klassenzimmer. Von vertrauenswürdigen, zertifizierten Lehrern überprüft und bewertet.


Klasse 5 Mathematik Modul 1, Thema B, Lektion 5

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Zahl zu schreiben. Der Unterrichtsplan bietet Lehrern die Möglichkeit, das Lesen und Schreiben von Dezimalzahlen auf Tausendstel mit Standard-, erweiterten und Einheitenformen zu unterrichten. Die Schüler arbeiten im Unterricht und in den Hausaufgaben, um die Fähigkeiten des Schreibens von Dezimalzahlen mit verschiedenen Methoden im fünften Unterrichtsplan in einer Reihe von 18, die Stellenwerte und Dezimalbrüche umfassen, zu üben.

Konzepte
Zusätzliche Tags
Lehrideen
Überlegungen zum Klassenzimmer
  • Die Klasse sollte wissen, wie man Zahlen in Einheitenform ausdrückt
  • Einzelpersonen müssen mit Dezimalbrüchen vertraut sein
  • Enthält Rezensionen als Teil des Warm-ups
  • Enthält eine Stellenwerttabelle zur Verwendung während des Unterrichts
  • Stellt Fragen für den Lehrer, um das Verständnis zu beurteilen
Gemeinsamen Kern Klicken Sie auf eine Kennung, um weitere Ressourcen anzuzeigen, die diesem Standard entsprechen.

꯬ome a Member' data-html='true' data-placement='top' data-title="CC Designed Help<button data-dismiss='popover' data-target='#cc-help-popover-1072669' href ='#'>&times</a>" data-trigger='focus' rel='popover' tabIndex='0'>

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Sparen Sie Zeit und entdecken Sie spannende Lehrpläne für Ihr Klassenzimmer. Geprüft und bewertet von vertrauenswürdigen, zertifizierten Lehrern.


Modul 1 Themen - Mathematik

Was als kleine Gruppe von K-12-Befürwortern mit einer Leidenschaft für Wissen begann, hat sich schnell zu Teams von Hunderten von Lehrer-Autoren entwickelt, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Bildung in jedem Klassenzimmer zu verbessern. Großartige Köpfe ® macht Wissen für alle zugänglich in Form von hochwertigen Lehrplänen in Mathematik, englischsprachigen Künsten, Naturwissenschaften und – bald – mehr.

Unser Unterschied

Beim Großartige Köpfe ® geht es darum, Wissen aufzubauen – nicht nur Fähigkeiten. Aufbau eines tiefen, dauerhaften Verständnisses, anstatt nur auswendig zu lernen. Deshalb betten wir Wissen schichtweise in unsere Lehrpläne ein. Wissen im Kontext der realen Welt statt hypothetischer Szenarien. Wissen durch konsequente Entwicklung von Kernkompetenzen, anstatt das Rad mit jeder Lektion neu zu erfinden. Und auf sich selbst aufbauendes Wissen für stärkere Verbindungen während des gesamten Lernprozesses. Jedes Kind hat unbegrenztes Potenzial und ist zu Größe fähig.

Wissen für alle: Die Kraft hochwertiger Lehrpläne für Schüler mit Legasthenie.

Großartige Köpfe ® synchron

Das Lernen aus der Ferne muss genauso effektiv sein wie der Unterricht im Klassenzimmer. Deshalb haben wir eingeführt Großartige Köpfe ® synchron - die gleichen strengen Inhalte unserer hochwertigen Lehrpläne, aber neu gestaltet für den kontinuierlichen Wissensaufbau auch aus der Ferne. Jetzt können Lehrer und Schüler nahtlos vom Präsenzunterricht zum Fernunterricht wechseln. Sehen Sie, wie unsere neuen digitalen Ressourcen für Heureka Math ® , PhD Wissenschaft ® und Witz & Weisheit ® halten die Schüler konzentriert und „im Klassenzimmer“, egal wo sie sich befinden.

Sehen Sie sich eine Demo an, in der die neuesten Funktionen von Great Minds in Sync vorgestellt werden, und erfahren Sie, was Lehrkräfte über hochwertige Lehrpläne für virtuelles oder hybrides Lernen sagen.


LDM 2 Modul 5 Antwortschlüssel

Dieses Portfolio wird am Ende des Jahres Ihrem LAC-Coach zur Bewertung vorgelegt. Sie können dieses Portfolio auch als Nachweis (MOV) für Ihre Leistungsbewertung verwenden.

MODULZIELE
Am Ende dieses Moduls sind Sie in der Lage:
1. Listen Sie die Nachweise der LDM-Implementierung auf
2. Planen Sie, wie Sie sicherstellen können, dass Sie diese Nachweise auf der Grundlage der professionellen Standards mit Ihrer beruflichen Praxis in Verbindung bringen können

MODULINHALT
Lektion 1 – Das Lehrportfolio und seine Inhalte LAC-Sitzung
Lektion 2 – Die Bewertungsrubrik LAC-Sitzung
LAC-Sitzungen sind in den Aktivitäten enthalten, aber möglicherweise optional, wie von den LAC-Mitgliedern unter der Leitung des LAC-Leiters festgelegt
GESCHÄTZTE ERFORDERLICHE ZEIT
4 Stunden

Das Lehrportfolio und seine Inhalte
Diese Lektion führt Sie in das Lehrportfolio ein, das sich auf Ihre Nutzung des LDM bezieht. Am Ende dieser Lektion sollten Sie in der Lage sein:
1. Beschreiben Sie, was ein Portfolio ist
2. Identifizieren Sie die Inhalte Ihrer Lehre im LDM-Portfolio.

Schlüsselthemen/Konzepte
Beurteilungsfähigkeiten Berufspraxis Berufsstandards
Ressourcen benötigt
-LDM2-Leitfaden für erwartete Ausgaben
-Lesen von Portfolios
-Liste der vorgeschlagenen Nachweisformulare
-Studiennotizbuch

Modul 5
Lektion 1 Aktivität 1
1. Bevor Sie mit der Vorbereitung Ihres Portfolios beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Ergebnisse für diesen Kurs abgeschlossen haben. Gehen Sie die Liste im LDM2-Leitfaden für erwartete Ergebnisse durch und finden Sie heraus, ob Sie alle für die Module 1-4 dieses Kurses erforderlichen Ausgaben abgeschlossen haben.
Senden Sie die ausgefüllten Ergebnisse an Ihren designierten Coach zur abschließenden Bewertung. Bewahren Sie eine Kopie aller Ihrer Ausgaben für Ihre eigenen Unterlagen auf.

A. Studieren Sie die Lektüre zu Portfolios aus dem Glossar der Bildungsreform. Denken Sie auf der Grundlage Ihrer Lektüre über die folgenden Fragen nach und notieren Sie Ihre Antworten in Ihrem Studienheft.
1. Wie wird Ihr Portfolio Ihnen dabei helfen, den Fortschritt Ihrer Unterrichtspraxis im LDM Ihrer Schule zu verfolgen?
Antworten:
– Portfolios sollen den Lernfortschritt und die Leistung in einem bestimmten Kurs bewerten. Durch das Vervollständigen meines Portfolios in LAC-Sitzungen über LDMs kann ich jetzt für die Herausforderung der neuen normalen Lehrmethode bereit sein. Wenn ich meinen Unterricht mache, kann ich zuerst mein fertiges Portfolio scannen und zum Thema MELCs vorbereiten. Wenn ich dann auswähle, welche Lernressourcen in meinem Thema verwendet werden sollen, kann ich auf die Themen zu Lernressourcen und den Download in DepEd-Portalen verweisen.
– Mein Portfolio wird als Beweis für meinen Unterricht dienen und es wird meine Fortschritte sowie die Probleme, denen ich begegnen werde, klar aufzeigen und es wird mir helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

2. Welche Nachweise aus den vorherigen Modulen werden Ihnen helfen, den Fortschritt Ihrer Lehrpraxis zu erfassen?
Antworten:
– Im vorherigen Modul, das Modul 4 ist, hatte ich gelernt, einen individuellen Entwicklungsplan zu erstellen, indem ich jetzt meine Schwächen und Stärken in Bezug auf meine Unterrichtspraxis einschätzen kann. Eines der besten Beispiele ist die Analyse, auf welchen Bereich ich mich mehr konzentrieren und einen Entwicklungsplan dafür erstellen muss.
– Aus den vorherigen Modulen werden die folgenden Nachweise bei der Überwachung meiner Unterrichtspraxis helfen:
1. Auspacken von MELC
2. Lernaufgabe für DL
Aktivität 2

3. WHLP
4. ILMP
3. Warum ist das Aufschreiben Ihrer Überlegungen ein wesentlicher Bestandteil Ihres Portfolios?
Antworten:
– In jeder gegebenen Arbeit oder Aufgabe muss eine Reflexion enthalten sein. Die Erstellung ist ein integraler Bestandteil, da es als Zusammenstellung unseres Wissens und Verständnisses zum Thema dient. Es misst auch unser affektives Sein, unser Bewusstsein und sogar unser Urteilsvermögen zu einem bestimmten Thema.
– Bei jeder gegebenen Arbeit oder Aufgabe muss man eine Reflexion haben. Es ist ein integraler Bestandteil, denn in der Reflexion
wir können unsere Ideen, Analysen, Kommentare/Vorschläge zu der jeweiligen Aufgabe einbringen, die ein Weg zur Veränderung oder Verbesserung sein kann.

– LAC-Diskussion mit Kollegen. (Legen Sie Beweise an) MOVs.

LEKTION 2
Aktivität 1 1. Studieren Sie die Kriterien und Indikatoren aus der Bewertungsrubrik. Welche Schritte werden Sie unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie die Kriterien in der Rubrik erfüllen können? Schreiben Sie Ihre Antworten und alle anderen Gedanken zur Rubrik in Ihr Studienheft.
• Um bei der Erstellung des Portfolios erfolgreich zu sein, muss ich zuerst den Demonstrationsfortschritt der LDM-Implementierung von 30% in den Rubriken berücksichtigen. Sicherstellen der Qualität meiner Reflexionen in jedem Thema oder jeder Lektion, die ich angegangen bin. Schließlich basiert meine Ausgabe auf dem professionellen Standard von
dediziert.

Aktivität 2 1. Besprechen und teilen Sie Ihre Gedanken zur Rubrik in Ihrer LAC-Sitzung. Präsentieren Sie Ihre Schritte, damit Ihre Ergebnisse und Ihr Portfolio auf die Bewertungskriterien und -indikatoren reagieren. Beachten Sie auch die anderen Erkenntnisse Ihrer Kollegen.


Die mathematische Konstante π = 3,141592…, bis zur verfügbaren Genauigkeit.

Die mathematische Konstante e = 2,718281…, zur verfügbaren Genauigkeit.

Die mathematische Konstante τ = 6.283185…, bis zur verfügbaren Genauigkeit. Tau ist eine Kreiskonstante gleich 2π, das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Radius. Um mehr über Tau zu erfahren, schau dir Vi Harts Video Pi is (noch) falsch an und feiere den Tau-Tag, indem du doppelt so viel Kuchen isst!

Eine Gleitkommazahl positiv unendlich. (Für negative Unendlichkeit verwenden Sie -math.inf .) Entspricht der Ausgabe von float('inf') .

Ein Gleitkommawert „keine Zahl“ (NaN). Entspricht der Ausgabe von float('nan') .

CPython-Implementierungsdetails: Das mathematische Modul besteht hauptsächlich aus dünnen Wrappern um die Funktionen der mathematischen Bibliothek der Plattform C. Das Verhalten in Ausnahmefällen folgt gegebenenfalls Anhang F der C99-Norm. Die aktuelle Implementierung löst ValueError für ungültige Operationen wie sqrt(-1.0) oder log(0.0) aus (wobei C99 Annex F empfiehlt, ungültige Operationen oder Division durch Null zu signalisieren) und OverflowError für Ergebnisse, die überlaufen (z. B. exp(1000.0 ) ). Eine NaN wird von keiner der oben genannten Funktionen zurückgegeben, es sei denn, eines oder mehrere der Eingabeargumente waren eine NaN. In diesem Fall geben die meisten Funktionen eine NaN zurück, aber (wieder nach C99 Anhang F) gibt es einige Ausnahmen von dieser Regel. zum Beispiel pow(float('nan'), 0.0) oder hypot(float('nan'), float('inf')) .

Beachten Sie, dass Python keine Anstrengungen unternimmt, signalisierende NaNs von ruhigen NaNs zu unterscheiden, und das Verhalten für signalisierende NaNs bleibt unspezifiziert. Ein typisches Verhalten ist, alle NaNs so zu behandeln, als wären sie ruhig.


Schau das Video: SHOSHQOLOQ MATEMATIKLAR UCHUN (Oktober 2021).