Im Detail

Englische Maßeinheiten


Die englische Maßeinheit wird auch als imperiale Maßeinheit bezeichnet und bezeichnet verschiedene Maßeinheiten, die im Vereinigten Königreich bis 1824 verwendet wurden.

In diesem Jahr die Gesetz über Maße und Gewichte (Gesetzgebung, nach der das britische Parlament Gewichte und Maße regelt) standardisierte dieses System, wobei die meisten Einheitennamen beibehalten, aber einige seiner Definitionen geändert wurden.

Englischschülern ist möglicherweise aufgefallen, dass sich diese Einheiten erheblich von unseren unterscheiden. Dies ist ein sehr kreatives Messsystem, das Körperteile oder Objekte als Referenz für die Messung verwendet. Zu den Haupteinheiten zählen Zoll, Fuß, Yard und Meile.

Welche Länder benutzt du?

Die einzigen Länder, die dieses System noch anwenden, sind Liberia, Myanmar, England und die Vereinigten Staaten. Kolumbien verwendet diese Art der Messung nur für Volumen.

Selbst mit der Einführung des Internationalen Maßsystems (IS) im Jahr 1960 verwendeten die Vereinigten Staaten weiterhin von England geerbte Einheiten, die sie wiederum von Römern und Angelsachsen erbten. Einer der Gründe für die Nichteinhaltung der USA sind die Anpassungskosten für die Branche.

Gegenwärtig sind die in den Vereinigten Staaten und in England verwendeten Systeme ziemlich ähnlich, mit einigen Unterschieden, die sich aus kommerziellen oder kulturellen Problemen ergeben.

Längeneinheiten

In den USA basiert das System zur Längenmessung auf Zoll, Fuß, Yard und Meile. Hier ist, wie viel jeder von ihnen in unserem dezimalen metrischen System entspricht.

Zoll = 2,54 cm
Fuß = 30,48 cm
Hof = 91,44 cm
Landmeile = 1.609.344 m

Wir werden jede dieser Top-Einheiten unten studieren und Beispiele für Konvertierungen sehen.