Artikel

Michael Stifel


Michael StifelDer deutsche Mathematiker wurde 1486 geboren und starb 1567. Er forschte in den Bereichen Arithmetik und Algebra. Er erfand die Logarithmen unabhängig von Napier und verwendete dabei ganz andere Näherungswerte als die von ihm verwendeten. Seine bekannteste Arbeit ist Arithmetik integriert, erschienen 1544. Im ersten Teil dieser Arbeit beleuchtet Stifel die Vorteile einer Assoziation zwischen einer arithmetischen und einer geometrischen Folge, ein Jahrhundert vor der Erfindung der Logarithmen. Es wurden auch die Binomialentwicklungskoeffizienten bis zur siebzehnten Ordnung dargestellt. Stifel benutzte bereits die Zeichen und stellte die Unbekannten viele Male mit Buchstaben dar.

Stifel wurde von der Kirche erzogen, studierte an der Universität Wittenberg. Er trat in das Augustinerkloster in Esslingen ein und wurde 1511 zum Priester geweiht. Er wurde 1522 aus dem Kloster ausgeschlossen, weil er glaubte, dass die Kirche den Armen irgendwie Geld vorenthielt. Er suchte Zuflucht bei Lutheranern und lebte eine Zeit lang in Luthers eigenem Haus. Luther bekam eine pastorale Position für Stifel, aber er machte den Fehler, das Ende der Welt voraussehen zu wollen. Als sie bemerkten, dass er Unrecht hatte, wurde er verhaftet und von seinem Posten entlassen.

1535 zog er in eine Pfarrei nach Holzdorf und blieb dort 12 Jahre. 1547 ging Stifel nach Preußen. Dort lehrte er Mathematik und Theologie an der Universität Königsberg und kehrte drei Jahre später nach Sachsen zurück. 1559 erhielt Stifel eine Stelle an der Universität Jena, wo er Arithmetik und Geometrie lehrte, obwohl er über Arithmetik und Algebra forschte. Er erfand Logarithmen unabhängig von Napier mit einem völlig anderen Ansatz. Sein berühmtestes Werk, "Arithmetic in Integra", erschien 1544 in Holzdorf.

Er erstellte auch eine Regel für Newtons Binomialzahl, die besagte, dass "die Summe zweier Binomialzahlen desselben Zählers und aufeinanderfolgender Nenner eine Binomialzahl ist, deren Zähler eine Einheit mehr als die Zähler der Parzellen aufweist und der Nenner der größten der Nenner der Parzellen ist. Raten ". Diese Regel wurde als Stifel-Verhältnis bekannt.

Video: Michael Vaughn. Choose Stifel (Oktober 2020).