Im Detail

Die Geschichte der Wirtschafts- und Finanzmathematik (Teil 4)


IV-) Die erste Arithmetik

Infolge des Interesses an Bildung und des enormen Wachstums der Geschäftstätigkeit in der Renaissance begannen viele populäre arithmetische Texte aufzutauchen. Dreihundert dieser Bücher wurden vor dem 17. Jahrhundert in Europa gedruckt. Es handelte sich um zwei Arten von Werken, hauptsächlich solche, die von klassisch ausgebildeten Intellektuellen in lateinischer Sprache verfasst wurden und häufig mit kirchlichen Schulen in Verbindung gebracht wurden, und andere, die in der Umgangssprache von praktischen Lehrern verfasst wurden, die daran interessiert waren, junge Menschen auf eine berufliche Laufbahn vorzubereiten.
Die älteste gedruckte Arithmetik ist die anonyme und heute äußerst seltene Treviso-Arithmetik, die 1478 in der Stadt Treviso veröffentlicht wurde. Es ist eine weit verbreitete kommerzielle Arithmetik, die das Schreiben von Zahlen erklärt, Berechnungen mit ihnen durchführt und Anwendungen enthält, an denen Gesellschaften und Tauschhändler beteiligt sind. Wie die "Algorithmen" des frühen 14. Jahrhunderts umfasst sie auch Freizeitaspekte. Es war das erste Mathematikbuch, das in der westlichen Welt gedruckt wurde.

In Italien weitaus einflussreicher als Trevisos Arithmetik war die von Piero Borghi geschriebene kommerzielle Arithmetik. Dieses äußerst nützliche Werk wurde 1484 in Venedig veröffentlicht und erreichte mindestens siebzehn Ausgaben, die letzte von 1557. 1491 wurde in Florenz eine weniger wichtige Arithmetik von Filippo Calandri veröffentlicht, die für uns jedoch interessant ist, weil sie das erste Beispiel enthält. Druck des modernen Teilungsprozesses und auch der ersten illustrierten Probleme, die in Italien auftauchen.


Arbeit zur Verfügung gestellt von Jean Piton Gonçalves

Bibliographie:

Robert, Jozsef - Der Ursprung des Geldes, Global Publisher - 1982

Ifrah, Georges - Universal History of Numerals, Herausgeber New Frontier

Mattos, Antônio Carlos M. - Das mathematische Modell von Interesse. Ein systemischer Ansatz, Ed Vozes - Petrópolis

Smith, D.E. - Geschichte der Mathematik - Dover Publications, INC - New York

<