Kommentare

Mathematische Sätze (Teil 3)


Mathematik ist die einfachste, perfekteste und älteste aller Wissenschaften. (Jacques Hadarmard)

Ein guter Mathematikunterricht führt zu besseren Denkgewohnheiten und ermöglicht es dem Einzelnen, seine Intelligenz besser zu nutzen. (Irene de Albuquerque)

Wer Zauberei studieren oder praktizieren will, muss Mathematik pflegen. (Matila Ghyka)

Mathematik ist eine mächtige und schöne Wissenschaft; Gleichzeitig hinterfragt es die göttliche Harmonie des Universums und die Größe des menschlichen Geistes. (F. Gomes Teixeira)

Mathematik - das unerschütterliche Fundament der Wissenschaft und die Quelle des Fortschritts in menschlichen Angelegenheiten. (Schubkarre)

Aber es gibt noch einen anderen Grund, der das hohe Ansehen der Mathematik erklärt, denn die exakten Naturwissenschaften benötigen einen gewissen Anteil an Sicherheit, den diese Wissenschaften ohne sie nicht erreichen könnten. (Albert Einstein)

Eine Geometrie kann nicht wahrer sein als eine andere. es könnte einfach bequemer sein. (Poincaré)

Für Tales ... war die übergeordnete Frage nicht, was wir wissen, sondern woher wir es wissen. (Aristoteles)

Für die Wissenschaft ist die Autorität von tausend Menschen nicht die einfache Begründung eines einzelnen Menschen wert. (Galileo)

Archimedes wird in Erinnerung bleiben, während Aischylos vergessen wurde, weil Sprachen sterben, aber mathematische Ideen bleiben. "Unsterblichkeit" mag eine dumme Idee sein, aber wahrscheinlich hat ein Mathematiker die beste Chance, sie zu bekommen. (G.H.Hardy)

Was werde ich mich im Himmel für die Ewigkeit beschäftigen, wenn du mir nicht eine Vielzahl mathematischer Probleme zur Lösung gibst? (Augustin Louis Cauchy)

Ich habe gehört, dass die Regierung höhere Steuern auf Unwissende in der Mathematik erheben würde. Lustig! Ich dachte, die Lotterie wäre genau das! (Gallagher)

Um eine Philosophie zu entwickeln, muss man nur die Metaphysik aufgeben und ein guter Mathematiker werden. (Bertrand Russell)

Es ist nicht paradox zu sagen, dass wir in unseren theoretischsten Momenten näher an unseren praktischsten Anwendungen sein können. (A. N. Whitehead)

Der Stolz auf das Handwerk zwingt Mathematiker einer Generation, sich aus der unvollendeten Arbeit ihrer Vorgänger zu befreien. (E. T. Bell)

Die Natur ist in mathematischer Sprache geschrieben. (Galileo)

Jede wissenschaftliche Ausbildung, die nicht mit Mathematik beginnt, ist natürlich an ihrer Basis unvollkommen. (Auguste Conte)

Alle meine Physik ist eine Geometrie. (Descartes)

Die Naturgesetze sind nichts als mathematische Gedanken Gottes. (Kepler)

Mathematik ist das wunderbarste Instrument, das vom Genie des Menschen für die Entdeckung der Wahrheit geschaffen wurde. (Laisant)

Mit oder ohne Bienen haben die interessanten Probleme der Mathematik für den Forscher die Süße des Honigs. (Ary Quintela)

Es ist die einfachste Hypothese, dass wir am misstrauischsten sein sollten, denn es sind diejenigen, die am ehesten unbemerkt bleiben. (Poincaré)

<