Artikel

Tipps für Berechnungen (Teil 2)


TIPP 6: Multiplizieren Sie eine Zahl mit 9

In diesem Fall fügen Sie einfach eine Null an das Ende der Zahl an und subtrahieren diese von der Anfangszahl. Nehmen wir folgende Multiplikation vor: 44 x 9.

Das Hinzufügen einer Null am Ende von Nummer 44 ergibt 440.
Dann subtrahieren wir von diesem Wert den Anfangswert: 440-44 = 396.
Also 44 x 9 = 396.

Andere Beispiele:
27 × 9 = 270–27 = 243.
56 × 9 = 560–56 = 504.
33 × 9 = 330–33 = 297.

TIPP 7: Multiplizieren Sie eine Zahl mit 99

In diesem Fall addieren Sie einfach 2 Nullen zum Ende der Zahl und subtrahieren Sie diese von der Anfangszahl. Nehmen wir die folgende Multiplikation vor: 44 x 99.

Das Addieren von 2 Nullen am Ende von Nummer 44 ergibt 4400.
Dann subtrahieren wir von diesem Wert den Anfangswert: 4400-44 = 4356.
Daher 44 x 99 = 4356.

Andere Beispiele:
27 × 99 = 2700–27 = 2673
56 x 99 = 5600-56 = 5544
33 x 99 = 3300-33 = 3267

TIPP 8: Multiplizieren Sie eine Zahl mit 101

Bei einer zweistelligen Nummer AB multipliziert mit 101 ergibt sich ABAB. Einige Beispiele:

43 x 101 = 4343
32 x 101 = 3232
14 x 101 = 1414

TIPP 9: Multiplizieren Sie 2 Zahlen (2 Ziffern), die dieselbe Zahl wie die Zehner haben, und die Summe ihrer Einheitsziffern ist 10

Beispiele für Multiplikationen, die mit dieser Methode durchgeführt werden können: 42 x 48, 53 x 57, 21 x 29, 35 x 35, 87 x 83, 94 x 96 usw.

Die folgenden Schritte müssen befolgt werden:
1) Wir multiplizieren die Zehnerstelle (die den beiden Zahlen entspricht) mit der darauf folgenden Zahl.
2) Wir multiplizieren die Einheitennummern normalerweise.
3) Wir setzen die beiden Teile zusammen.

Nehmen wir folgende Multiplikation vor: 53 x 57:
Schritt 1:
5 x 6 = 30
Schritt 2:
3x7 = 21
Schritt 3:
Wir setzen die beiden Zahlen zusammen: 3021.
Also 53 x 57 = 3021. Bärtig!

Ein weiteres Beispiel: 94x96:
Schritt 1:
9 x 10 = 90
Schritt 2:
4x6 = 24
Schritt 3:
Wir setzen die beiden Zahlen zusammen: 9024.
Also 94 x 96 = 9024. Bärtig!

TIPP 10: Summe von n ersten ungeraden natürlichen Zahlen

Die Summe von nein erste ungerade natürliche Zahlen sind gleich nein2. Beispiele:

1) Summe der ersten 5 ungeraden natürlichen Zahlen (1 + 3 + 5 + 7 + 9):
Die Summe ist gleich 52 = 25.

2) Summe der ersten 15 ungeraden natürlichen Zahlen:
Die Summe ist gleich 152 = 225.

TIPP 11: Multiplizieren Sie eine Zahl mit 15

Addiere die Zahl mit der Hälfte und multipliziere das Ergebnis mit 10.
Beispiele:
14×15 =(14+7)×10=210
10,4×15=(10,4+5,2)×10=15,6×10=156

<