Im Detail

Grenzen der Unendlichkeit


Wie wir wissen, lautet der Ausdruck:

x (x neigt zur Unendlichkeit)

bedeutet das x nimmt Werte an, die größer sind als jede reelle Zahl und x (x neigt zu weniger unendlich) zeigt ebenfalls an, dass x Nimmt Werte an, die kleiner als eine reelle Zahl sind.

Beispiel

a) das heißt, als x erhöhen y geht gegen Null und die Grenze ist Null.

b) das heißt, als x sinkt, y geht gegen Null und die Grenze ist Null.

c) also wann x nähert sich Null durch das Recht von Null oder durch Werte größer als Null, y neigt zu unendlich und die Grenze ist unendlich.

d) also wann x neigt links oder bei Werten unter Null zu Null, y neigt zu weniger Unendlichkeit

Begrenzung einer Polynomfunktion auf

Lassen Sie das Polynom funktionieren . Also:

Demo:

Aber:

Logo:

Ebenso z wir haben:

Beispiele:

Weiter: Trigonometrische Grenzen

Video: Uneigentliches Integral, unbekannte Grenze, unendlich. Mathe by Daniel Jung (Oktober 2020).