Demnächst

Sinus - Ursprung des Wortes


Das Wort Sinus leitet sich vom Lateinischen ab Sinus, was "Bucht" oder "Falte" bedeutet, was nichts mit dem mathematischen Sinusbegriff zu tun hat, den wir kennen. Dies ist auf eine fehlerhafte (über arabische) Übersetzung von Sanskrit zurückzuführen Jivaund seine Variante jya. Der Mathematiker Aryabhata verwendete den Begriff Ardha-Jiva ("Halbseil"), was abgekürzt als Jiva und dann von den Arabern als transliteriert jiba. Europäische Übersetzer wie Robert de Chester und Gherard de Cremona im Toledo des 12. Jahrhunderts waren verwirrt jiba mit jaibwas wohl "bay" bedeutet jiba und jaib Sie sind auf die gleiche Weise in arabischer Schrift geschrieben (dieses Schriftsystem in einer Form liefert dem Leser keine vollständigen Informationen über die Vokale).

Einige behaupten, dass das Wort Sinus Es erschien zum ersten Mal in einer Übersetzung von Algebra von al-Khowarizmi von Gherard de Cremona. Um das Jahr 1150, als er seine Übersetzungen aus dem Arabischen anfertigte, ersetzte er das Arabische jaib durch sein lateinisches Äquivalent, SinusWoher kam unser heutiges Wort Sinus?

Der Historiker und Mathematiker Boyer glaubt, dass der erste Auftritt von Sinus trat in einer 1145 Übersetzung auf, als Robert de Chester kam, um das technische Wort zu übersetzen jiba und scheint sie mit verwirrt zu haben jaib. Seitdem ist der Begriff Sinus Es wurde von europäischen Mathematikern in ihren eigenen Schriften übernommen und begann in mehreren Sätzen zu erscheinen.

In der englischen Sprache kam das Wort in zwei Formen vor: Sinus und Sinus. Das Oxford Dictionary enthält Zitate für beide Wörter, die "Golf" oder "Bucht" bedeuten, beschreibt jedoch die letztere Verwendung mit dem englischen Wort als veraltet Sinus überlebte nur im mathematischen Sinne.


Video: PHYSIK IM THEATER: Triumph und Tragödie Vom Sein zum Werden (Oktober 2021).