Kommentare

Kartesisches Produkt


Lass die Sets A = {1, 2, 3} und B = {3, 4}.

Mit Hilfe des nebenstehenden Pfeildiagramms bilden wir die Menge aller geordneten Paare, in denen das erste Element zur Menge gehört. A und der 2. gehört zum Set B.

Wir erhalten also die Menge: {(1, 3), (1, 4), (2, 3), (2, 4), (3, 3), (3, 4)}

Dieses Set heißt kartesisches Produkt von A von B, angegeben durch:

Logo:

Zwei Sätze würfeln A und B, nicht leer, nennen wir kartesisches Produkt A x B die Menge aller geordneten Paare (x, y) wo

Weiter: Was ist eine Gleichung 1. Grades mit zwei Variablen?